Zum vierten Mal in Folge

beckers bester: „Holsteiner Cox“ zum Kulinarischen Botschafter Niedersachsens ernannt

Zum vierten Mal in Folge haben die Wiederholungstäter aus dem niedersächsischen Lütgenrode ihren naturtrüben sortenreinen Apfelsaft „Holsteiner Cox“ ins Rennen um den angesehenen Titel „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen“ geschickt und die begehrte Auszeichnung auch in diesem Jahr gewonnen.

Wie schon 2017, 2018 und 2019 überzeugte das Premium-Produkt aus dem Hause beckers bester das hochkarätig besetzte Experten-Gremium in den Kategorien Geschmack, Geruch, Optik und Haptik. Wegen der Pandemie waren in den Jahren 2020 und 2021 keine Prämierungen vorgenommen worden.

Sebastian Koeppel, geschäftsführender Gesellschafter und Urenkel von Bertha Becker, der Gründerin des Fruchtsaftunternehmens, betonte: „Dass wir für unseren Direktsaft Holsteiner Cox aus unserer ‚Sortenreinen Premium-Range‘ erneut die Auszeichnung erhalten – darauf ist das ganze Team mächtig stolz. Mit seinem sortentypischen Aroma und seiner feinsäuerlichen Frische ist er nachweislich erstklassig.“

Sebastian Koeppel und der Niedersächsische Botschafter.

Coronabedingt fand die Preisverleihung online statt. Der niedersächsische Ministerpräsidenten Stefan Weil überreichte die Ernennungsurkunde virtuell. „Man schmeckt tatsächlich die Sorte. Das Design der Flasche sowie das edle Etikett positionieren Apfelsaft ganz neu. Schön gemacht“, urteilte die sechsköpfige Fachjury.

Das Exzellenz-Label „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen“ wird jährlich an ehrliche, authentische Lebensmittel aus Niedersachsen verliehen, die mit kompromissloser Qualität überzeugen. Insgesamt wurden in diesem Jahr 61 Produkte mit dem Label dekoriert.

Was sind „Kulinarische Botschafter“?

„Lebensmittel mit der Auszeichnung ‚Kulinarischer Botschafter Niedersachsen‘ sind Lebensmittel, die sensorisch, d.h. in Geschmack, Aussehen, Geruch und Haptik, deutlich überdurchschnittlich in der jeweiligen Produktkategorie bewertet werden und deshalb beispielgebend sind. Sie müssen meisterlich in kompromissloser Qualität hergestellt werden und dürfen keine schönenden oder verbilligenden Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker oder andere Hilfs-. oder Füllstoffe enthalten“, erklärt die Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e.V.

Säfte von beckers bester erhielten die begehrte Prämierung jetzt bereits zum siebten Mal. Damit entpuppen sich die Safthersteller aus Lütgenrode einmal mehr als Serien- und Überzeugungstäter im Bereich Geschmack und Genuss.

Über beckers bester

beckers bester ist ein niedersächsisches Familienunternehmen, das seit seiner Gründung durch Bertha Becker vor beinahe 90 Jahren mit Leidenschaft Fruchtsäfte herstellt und vertreibt. Seit 2010 wird das Unternehmen von Berthas Urenkel, Sebastian Koeppel, werteorientiert geleitet. Zu den Werten des Unternehmens zählen Wertschätzung, Offenheit, Nachhaltigkeit und Toleranz. beckers bester engagiert sich intensiv für nachhaltiges Wirtschaften und Umweltschutz. Das Unternehmen ist seit 2015 klimaneutral, seit Anfang 2020 sind es auch alle Produkte. Zudem ist es Gründungsmitglied von PANAO, der Partnerschaft für nachhaltigen Orangensaft. „Wir wollen unsere Werte leben und erlebbar machen“, so Koeppel. Der Firmensitz ist in Lütgenrode.

Quelle/Bildquelle: Beckers bester GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link