beckers bester Schorle Apfel

beckers bester: „Die Schor!e Apfel“ mit 70% Direktsaft

Pünktlich zum Start in den Sommer erweitert beckers bester sein Sortiment um einen weiteren Durstlöscher: „Die Schor!e Apfel“, in der stylishen 0,33 Liter Longneck-Flasche, bietet prickelnde Erfrischung und ein außergewöhnlich fruchtiges Geschmackserlebnis.

Das Besondere: Sie ist naturtrüb und enthält 70 Prozent Direktsaft und ist damit Spitzenreiter in puncto Fruchtgehalt.

Sebastian Koeppel, Chef des niedersächsischen Traditionsunternehmens, erklärt: „Unsere Kunden haben uns gebeten, auch eine Apfelschorle ins Sortiment aufzunehmen. Diesem Wunsch haben wir sehr gerne entsprochen. Denn der ständige Dialog mit dem Verbraucher ist eine der Säulen unserer Firmenphilosophie.“

Die Sorten Maracuja, Rhabarber, Johannisbeere und Kirsche punkten, wie alle Produkte der Niedersachsen, mit Qualität und Natürlichkeit. Auch das jüngste Familienmitglied „Die Schor!e Apfel“ ist selbstverständlich frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen, jeglicher Art von Aromen oder sonstigen Geschmacksverstärkern – zudem sind alle Produkte von beckers bester vegan.

Über beckers bester

Die beckers bester GmbH & Co KG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen, das sich seit vier Generationen als Hersteller von naturbelassenen Fruchtsäften einen Namen gemacht hat. Die Natur ist der wichtigste Partner des Unternehmens, das seit über 80 Jahren Fruchtsäfte ohne künstliche Zusatzstoffe produziert. Tradition, Natürlichkeit, Qualität und Nachhaltigkeit bilden die Kernwerte. beckers bester engagiert sich für Neuanlage, Erhaltung und Pflege von Streuobstwiesen. Firmensitz ist Nörten-Hardenberg in Südniedersachsen. Geschäftsführender Gesellschafter des Fruchtsaftherstellers ist Sebastian Koeppel, Urenkel der Gründerin Bertha Becker

Quelle/Bildquelle: beckers bester GmbH | beckers-bester.de

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link