Chivas Masters 2016 Gewinner Fachjury

Bartender aus Mexiko gewinnt die Chivas Masters in Shanghai

Alejandro Millan Ponce de Leon vom Instituto Culinario de Mexico / Bootlegger in Puebla, Mexiko entschied die Endrunde der Cocktail Competition für sich und ist der Chivas Master 2016. Beim fünftägigen Finale des Bartender Wettbewerbs in der pulsierenden Metropole Shanghai, ließ Alejandro 14 der weltweit innovativsten Bartender hinter sich. Als deutscher Teilnehmer war Lukas Motejzik, Mastermind der Bars Zephyr und Herzog in München, mit dabei.

Auch im Wettbewerb um den Titel des Chivas Masters Collective konnte Alejandro überzeugen: Gemeinsam mit einer Gruppe an Mitfinalisten erhielt er diese Auszeichnung für die gemeinsame Pop-up Bar „The Beach Brothers @ Logan’s Punch“. Zum Gewinner-Team gehörten auch Santiago Ortizjacome aus Spanien, Ben Rojo aus den USA, Stanislaw Domin aus Polen und Tomáš Melzer aus der Tschechischen Republik. Gemeinsam reisen sie zum renommierten Cocktailfestival Tales of the Cocktail 2016 in New Orleans und erhalten die einmalige Chance, sich Wissen von den namhaftesten Bartendern der Branche anzueignen.

Seine Fähigkeiten in Sachen Teamspirit und Gastlichkeit sowie seine herausragenden Drink Kreationen brachten Alejandro den Titel des Chivas Masters. Der Gewinnercocktail El Jornalero spiegelt die kulinarische Verbundenheit mit den regionalen Zutaten seines Herkunftsortes wider und beeindruckte die Expertenjury vor allem durch seine Authentizität.

Alejandro darf nun in eine der weltweit bekanntesten Bars in einer Stadt seiner Wahl reisen, um dort mit der Kreation eines Chivas Signature Cocktails einen nachhaltigen Beitrag zum globalen Wettbewerb zu leisten.

Die Jury der Chivas Masters 2016 konnte mit einigen der globalen Branchenführer auftrumpfen: Chris Lowder, Head Bartender des Four Seasons in Seoul; Naren Young, Head Bartender des Dante in New York City; Branchenlegende Dre Masso; und Leo Robitschek, Bar Director des Eleven Madison Park in New York. Alle Jurymitglieder coachten die Wettbewerber bezüglich ihrer Bartending Talente und der Fähigkeit, ein Team zu führen, zu betreuen und zu inspirieren.

„Das globale Finale der Chivas Masters in Shanghai hat mir die Augen geöffnet und ich hoffe, dass ich zeigen konnte, wozu Mexiko fähig ist. Es ist eine große Ehre, den Titel des Chivas Masters tragen zu dürfen. Die Unterstützung meines Teams in Mexiko und die talentierten Bartender vor Ort haben mir gezeigt, dass es wahre Brüderlichkeit gibt. Mit diesen Leuten zusammen arbeiten zu können, ist ein wahrhaftes Privileg“, so Alejandro.

Max Warner, Global Brand Ambassador von Chivas Regal: „Das dritte Jahr des globalen Chivas Masters Bartending Wettbewerbs hat der Welt gezeigt, dass ein guter Cocktail mehr ist, als eine einzigartige Spirituosenbasis: Teamwork und Zusammenarbeit sind ebenfalls Hauptkomponenten wenn es darum geht, einen unvergesslichen Trinkgenuss zu gewährleisten. Unser Gewinner Alejandro verkörpert diese Werte, die von seinen überragenden Bartending Kenntnissen untermauert werden – ein würdiger Gewinner, der auf die Unterstützung von seinem Team zählen konnte.“

Die insgesamt 15 Bartender haben sich ihren Platz im globalen Finale gesichert, indem sie in nationalen Vorrunden mit ihren Bar-Skills beeindruckten. Dort war es die Aufgabe der Kandidaten, eine Chivas Regal Reise um den Globus in einem Drink zu vereinen – inspiriert von den klassischen Cocktails New Yorks sowie den lebhaften Bars von Shanghai und den Heimatstädten der Kandidaten.

Dre Masso kommentiert die außergewöhnliche Klasse der Teilnehmer des globalen Finales der Chivas Masters 2016: „Seitens der breit aufgestellten Expertenjury war es fantastisch, einen Wettbewerb zwischen einer solch einfallsreichen, innovativen und talentierten Gruppe an Bartendern zu sehen. Jeder der Finalisten in Shanghai hat bewiesen, dass er in der obersten Liga mitspielt. Alejandro ist ein großartiger Gewinner, nicht nur wegen seines außergewöhnlichen Talents hinter der Bar, sondern auch wegen seiner Kameradschaft während des Finales. Ich freue mich darauf zu verfolgen, wie sich seine Karriere entwickelt – ich erwarte Großes.“

El Jornalero wurde inspiriert von den Jornaleros, die auf den Feldern von Mexiko arbeiten. Damit drückt Alejandro seine Heimatverbundenheit aus – die regionalen Zutaten der Felder seines Herkunftsorts bestimmen den Geschmack seines Drinks.

Zutaten:
50ml Chivas Regal 12 Year Old
20ml Amaro Averna Likör
15ml Extra Dry Vermouth
15ml hausgemachter Kakao und Dry Chilli Syrup
2 Spritzer Mezcal angereichert mit Kaffeebohnen und Orangenschale

Zubereitung:
Zutaten mit Eis in das Mixing Glas geben und werfen. In einem schwarzen Tontopf servieren. Mit getrockneter Orangenscheibe, gezuckertem Kakaopulver und Minze garnieren.

www.chivas.com
#ChivasMasters

Über Pernod Ricard Deutschland:
Chivas ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Pernod Ricard Deutschland gehört zur Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris. Die Gruppe Pernod Ricard ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Mit 219 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 690 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter www.pernod-ricard-deutschland.de

Bildzeile: Gewinner Alejandro Millan Ponce de Leon mit der Fachjury, bestehend aus Chris Lowder, Naren Young, Leo Robitschek und Dre Masso.

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link