Brown-Forman Bar Fabric 2023
Event

Bar-Fabric Germany by Brown-Forman lädt zum „Brand Home Trip“ in die USA

Der „Brand Home Trip“ by Bar-Fabric Germany nimmt Bartender mit auf die Reise zu inspirierenden Orten des Bar-Fabric Universums und führt sie zu den Wurzeln internationaler Premium und Super Premium Spirituosenmarken. Ziel der ersten Reise: Tennessee und Kentucky, wo die traditionsreichen American Whiskeys JACK DANIEL’S, Woodford Reserve und Old Forester zu Hause sind.

Der erste „Brand Home Trip“ im März 2023 symbolisierte zugleich Abschluss und Auftakt: Es war der Abschluss für die Finalisten des Master of American Whiskey Programms von 2019/2020. Die Tour musste damals kurzfristig wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Und es war der Auftakt für ein neues Format unter dem Dach von Bar-Fabric Germany, dem innovativen Programm für die Bar-Community, das letztes Jahr von Brown-Forman Deutschland an den Start gebracht wurde und das sechs Jahre zuvor ins Leben gerufene Master of American Whiskey (#MOAW) Education-Programm ablöste.

Mit Bar-Fabric wurde eine Plattform geschaffen, auf der die Bar-Community Menschen und Themen begegnet, die sie in ihrem beruflichen Kontext und ihrer persönlichen Entwicklung bereichern und inspirieren. Das neue Format „Brand Home Trip“ by Bar-Fabric bietet auf internationaler Ebene Workshops, Begegnungen und Austausch mit Menschen, die eng verbunden sind mit der Geschichte, der Handwerkskunst, dem Destillierprozess, Innovationen und allem, was Spirituosenmarken einzigartig macht – eine Reise zur Quelle für Inspiration.

Stationen des Kick-off Trips: Tennessee und Kentucky

Die Teilnehmer:innen des ersten „Brand Home Trips“ erwartete ein reiches und gleichzeitig wohl dosiertes Programm. Vier volle Tage, um in die Welt und den Lifestyle der Heimat des American Whiskeys einzutauchen. Treffen mit den Master Distillern und der Crew der JACK DANIEL, Woodford Reserve und Old Forester Destillerien standen ebenso auf der Agenda wie Gespräche mit den Mitarbeitenden des Brown-Forman Familienunternehmens. Dazwischen wurde Wissen mit den amerikanischen und den mitreisenden Bartender- Kolleg:innen ausgetauscht, degustiert, neue Erfahrungen und unvergessliche Eindrücke gesammelt. Dazu gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm und auch freie Zeit, um auf eigene Faust loszuziehen.

„Ein Fest mit alten und neuen Freunden, bei dem wir behandelt wurden wie Familie”, zieht Nils Lutterbach, einer der Bartender-Pioneere des ersten „Brand Home Trip”, Bilanz. Lutterbach weiter: „Woodford Reserve Baccarat aus dem Fass probieren zu können wäre bis zum Tasting mein Highlight gewesen, aber die Zeit, die sich die Master Distiller für uns genommen haben, hat allem nochmal die Krone aufgesetzt.“

Daniela Rücker, Senior Trade-Marketing Manager bei Brown-Forman Deutschland und verantwortlich für Bar-Fabric Germany, zeigt sich ebenfalls begeistert: „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, lautete unser Credo seit 2020. Wir freuen uns riesig, dass wir nun unser Versprechen an die damaligen #MOAW Finalisten einlösen und mit ihnen auf eine unvergleichliche Reise gehen konnten. Besonders schön ist auch, dass Benedikt Preuss, einer der fünf #MOAW Finalisten von 2019/2020, mittlerweile als Brand Advocacy Manager Teil unseres Brown-Forman Deutschland Teams geworden ist. Diese Reise war etwas ganz Besonderes und wir freuen uns, das Format “Brand Home Trip” künftig als Highlight in unser Bar-Fabric Germany Programm aufzunehmen.”

Wie man eine Chance hat, sich für den nächsten „Brand Home Trip” zu qualifizieren, zu welchen Markenwurzeln und Begegnungen er führen wird, sowie alle Informationen zu den aktuellen Programmpunkten gibt es auf bar-fabric.de sowie über Facebook und Instagram @barfabric.germany.

Premium-Qualität seit 1870

Seit über 150 Jahren bereichert die Brown-Forman Corporation das Leben von Generationen mit hochwertigen alkoholischen Marken aus der Genusswelt.

Auf dem deutschen Markt vertreibt und vermarktet die Brown-Forman Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg eine Auswahl der Premium und Super Premium Spirituosen aus dem internationalen Portfolio. Hierzu zählen die American Whiskeys JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey, Woodford Reserve und Old Forester, die Scotch Whiskys Benriach und The GlenDronach und Slane Irish Whisky. Fords Gin, Gin Mare, Finlandia Vodka, die Tequilas el Jimador und Herradura und der Likör Chambord runden das Angebot ab. Weltweit kümmern sich rund 5.200 Mitarbeiter:innen um die Marken aus dem Hause Brown-Forman, die in circa 170 Ländern vertrieben werden. Das 1870 gegründete Familienunternehmen wird an der New York Stock Exchange gehandelt. Es ist als eins der “World’s Most Ethical Companies®” 2022 anerkannt.

In Deutschland zählen rund 175 Mitarbeiter:innen zum Unternehmen, das im Jahr 2022/2023 erneut als Great Place to Work© zertifiziert ist. Brown-Forman setzt sich mit globalen und lokalen Initiativen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Weitere Informationen: brown-forman.com, massvoll-geniessen.de

Quelle/Bildquelle: Brown-Forman Deutschland

Neueste Meldungen

kleiner feigling German brand award
innocent drinks
heinrich reuss
flor de cana rum
kleiner feigling German brand award
innocent drinks
heinrich reuss
flor de cana rum
Alle News