Berentzen-Gruppe AG Logo

AURELIUS veräußert mehr als 20% der Anteile an der Berentzen-Gruppe AG

Die Beteiligungsgesellschaft AURELIUS SE & Co. KGaA hat in einer Kapitalmarktmitteilung bekannt gegeben, dass der AURELIUS-Konzern ca. 21,9 Prozent der Aktien der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft an institutionelle Investoren veräußert hat. Der AURELIUS-Konzern hält damit noch rund 29,2 Prozent der Anteile an der Muttergesellschaft der Berentzen-Gruppe.

„Aurelius hat seit dem Einstieg 2008 eine positive Rolle bei Berentzen gespielt und die strategische Neuausrichtung und den Wachstumskurs der Unternehmensgruppe stets unterstützt. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Strategie des Vorstands und die Ergebnisse auch die Erwartungen der neuen Aktionärsstruktur erfüllen werden“, so Frank Schübel, Vorstandssprecher der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft.

Über Berentzen:
Die Berentzen-Gruppe ist eine der führenden Getränkegruppen in Deutschland und mit einer Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zugleich einer der ältesten Hersteller von Spirituosen. Mit ihren bekannten Marken, allen voran „Berentzen“ und „Puschkin“, sowie preisattraktiven Private Label-Produkten ist die Berentzen-Gruppe in der Lage, kompetent, umfassend und schnell auf die Bedürfnisse der Konsumenten im In- und Ausland zu reagieren. Daneben verfügt die Unternehmensgruppe auch über ein starkes Standbein im Bereich der Alkoholfreien Getränke. Mit den unter der Marke „Citrocasa“ angebotenen Frischsaftsystemen bewegt sich die Berentzen-Gruppe zudem stärker in moderne, gesundheitsorientierte Märkte.

Quelle/Bildquelle: Berentzen-Gruppe AG | berentzen-gruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link