Scallywag Easter Edition 2023
Whisky

Auf 960 Flaschen limitiert: Scallywag Easter Edition No. 7 exklusiv für Deutschland

Das schottische Familienunternehmen Douglas Laing & Co. versendet österliche Grüße und veröffentlicht die auf 960 Flaschen limitierte Scallywag Easter Edition No. 7 exklusiv für Deutschland. Die bereits siebte Auflage wurde mit 48% Vol. und einem hohen Anteil im Sherryfass gereifter Whiskys abgefüllt und ist ganz in Douglas Laing Tradition ungefärbt und nicht kältefiltriert.

Die Ausstattung der limitierten Abfüllung präsentiert den Familienhund der Laings mit niedlichen Osterhasenohren und einem kleinen Halstuch inmitten bunter Ostereier auf einer saftig-grünen Wiese.

Cara Laing, Director of Whisky des Familienunternehmens, hierzu: „Es macht immer wieder Spaß, gemeinsam mit unserem Partner BSC neue Abfüllungen speziell für deutsche Whiskyliebhaber zu entwickeln. Die Scallywag Osterabfüllungen sind zu einem festen Bestandteil für unsere Partnerschaft geworden und wir können kaum glauben, dass dies bereits unsere 7. Auflage ist. Angesichts des reichhaltigen Kakao- und Piment-Charakters von Scallywag, der auf eine lange Reifung in ehemaligen Sherryfässern zurückzuführen ist, bietet Ostern die perfekte Gelegenheit, einen Dram Scallywag zusammen mit einem leckeren Schokoladenei zu schlürfen und zu genießen!“

Die Scallywag Easter Edition No. 7 ist ab sofort im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Tasting Notes:

Das macht Lust auf Ostern! Würzig, süße Sherrynoten in der Nase werden am Gaumen von einer wahren Geschmacksexplosion von süßem Fruchtkompott und cremiger Schokolade abgelöst und machen Scallywag Easter Edition No. 7 zum perfekten Begleiter zur kleinen Nascherei.

SCALLYWAG EASTER EDITION NO. 7 in der 0,7-Liter-Flasche; 48,0 % Vol.; UVP: 48,99 Euro

Über DOUGLAS LAING:

Vor über 70 Jahren gegründet, gehört das Familienunternehmen Douglas Laing & Co. heute zu den führenden Whisky-Herstellern Schottlands und versorgt die Welt mit ausgezeichneten Scotch Whiskys mit einem besonderen Fokus auf Single Cask Single Malts sowie Small Batch Malt Scotch Whiskys. Das Unternehmen wurde 1948 von Fred Douglas Laing gegründet und befindet sich noch heute im Besitz der Familie Laing. Die Unternehmensleitung teilen sich der Vorsitzende Fred Laing Jr., Chris Leggat als CEO und Fred’s Tochter Cara als Head of Whisky.

Die Firmenphilosophie folgt stets dem Ziel, den Whisky nicht zu verfälschen und deshalb mit relativ hohem Alkoholgehalt und rigoros ohne Kältefiltration abzufüllen. Das Herzstück sind die „Remarkable Regional Malts“, eine Markenfamilie, zu welcher die Abfüllungen Big Peat (Islay), Timorous Beastie (Highlands), The Epicurean (Lowlands), Rock Island (Islands), The Gauldrons (Campbeltown) sowie Scallywag (Speyside) gehören. Zudem ist die Familie Laing auch besonders stolz auf die hauseigenen Premium Single Casks-Abfüllungen wie Provenance, Old Particular und Xtra Old Particular (XOP) sowie die Whiskys der eigenen Whiskybrennerei Strathearn.

Website: www.douglaslaing.com
Facebook: @scallywagwhisky
Instagram: @scallywagwhisky

Über das Bremer Spirituosen Contor:

Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 130 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. In den Jahren 2014, 2016, 2017 und 2018 wurde das Bremer Spirituosen Contor beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) für seine Exklusivmarken als „Importeur des Jahres“ ausgezeichnet.

Website: www.bremerspirituosencontor.de
Facebook: @BremerSpirituosenContor
Instagram: @bremerspirituosencontor

Quelle/Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Neueste Meldungen

stock spirits
stock spirits
barcelo imperial
Alle News