Aperol baut orange-roten Erfolg in 2011 weiter aus

 Mit einem Absatzzuwachs von über 90% in 2011 allein im LEH setzt Aperol seine Erfolgsgeschichte fort. Der Trend-Drink „Aperol Spritz“ ist mittlerweile in ganz Deutschland angekommen und erfreut sich weiter wachsender Beliebtheit!

Auch 2012 können sich die Anhänger des orangenen Drinks in Deutschland auf besondere Aktionen der Premiumspirituose freuen.

Mit mittlerweile über 10 Mio. verkauften Flaschen festigt Aperol seine Position als eine der Top- Spirituosen im deutschen Markt. Durch seinen niedrigen Alkoholgehalt, seinen leicht fruchtigherben Geschmack und seine leuchtend orange-rote Farbe trifft er den Geschmack einer breiten Zielgruppe, die sowohl jüngere als auch ältere, männliche wie weibliche Konsumenten in sich vereint.

Ein wesentlicher Grund für diesen Erfolg ist der beliebte „Aperol Spritz“. Mit seiner unkomplizierten Rezeptur „3,2,1“ wird er von der Zielgruppe weiterhin sehr gut angenommen. 3 Teile Prosecco oder Weißwein, 2 Teile Aperol und 1 Spritzer Soda, ergänzt um Eiswürfel und Orangenscheibe sorgen für erfrischenden Genuss und eine attraktive, sommerliche Optik. Eine hervorragende zusätzliche Variationsmöglichkeit – nicht nur in der Bar – bietet zum Beispiel der Aperol Sour mit Zitronensaft, Zuckersirup und Soda. „Ein Sommer ohne Aperol ist kein Sommer – aber auch andere Festlichkeiten wie Weihnachten, Silvester sind mittlerweile in ganz Deutschland zu Aperol- Anlässen avanciert“, freut sich Heiko Fabian, Pressesprecher Campari Deutschland über den großartigen Erfolg von Aperol.

Sowohl Fachbranche als auch die Konsumenten selbst attestieren aktuell dem Original mit zahlreichen Auszeichnungen seine anhaltende Attraktivität. Aperol wurde bereits im vergangenen Jahr mit Ehrungen wie „Top-Getränk 2011“ (Fizzz) oder „Mix-Spirituose 2011“ (Drinks) ausgezeichnet. In diesem Jahr zählt Aperol nun zu den Preisträgern des Konsumenten-Awards „Best Brands 2012“ sowie des „Meininger Award 2012“ und wurde soeben zur „Top-Marke 2012“ der Lebensmittel Zeitung gekürt. Ein Ende der Erfolgsstory ist noch lange nicht in Sicht!

Mit diesem Rückenwind wird Aperol auch in diesem Jahr wieder für Furore sorgen und sein Wachstumspotenzial in ganz Deutschland nutzen, um die Pole-Position der Premium Spirituosen anzusteuern. In Kürze startet Aperol eine national angelegte Kommunikationskampagne mit aufmerksamkeitsstarken Schwerpunkten auf Online- und PR-Maßnahmen. Nationale Events, mit Konzentration auf die nördliche Hälfte Deutschlands, werden dazu beitragen, die Marke auf einzigartige Weise erlebbar zu machen. Erfolgreiche Verkostungspromotions werden hier genauso wieder zum Einsatz kommen, wie auch in studentischen Umfeldern. Zusätzlich wird die erfolgreiche, aufmerksamkeitsstarke TV-Kampagne fortgesetzt.

Über Aperol:
Begonnen hat die grandiose Erfolgsgeschichte bereits vor 93 Jahren, als die Brüder Luigi und Silvio Barbieri 1919 anlässlich einer Ausstellung von Venedig nach Padua reisten. Im Gepäck hatten sie ihre neueste Kreation: APEROL. Das Originalrezept ist bis heute unverändert geblieben und basiert auf einer Aromenkomposition aus Rhabarber, Enzian, Bitterorange und Kräutern und ist berühmt für seine auffällig orange-rote Färbung, einem fruchtig-herben Aroma und einem Alkoholgehalt von 15% Vol.

Über die Gruppo Campari:
Davide Campari-Milano S.p.A., zusammen mit seinen Tochtergesellschaften („Gruppo Campari“), zählt weltweit zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten mit einer führenden Position im italienischen und brasilianischen Markt und starker Präsenz in den USA und Mitteleuropa. Die Gruppe besitzt ein umfangreiches Portfolio, das drei Segmente umfasst: Spirituosen, Weine und alkoholfreie Getränke. Das Spirituosen-Portfolio der Campari-Gruppe setzt sich zusammen aus starken internationalen Marken wie Campari, Carolans, SKYY Vodka und Wild Turkey, führenden lokalen Marken wie Aperol, Cabo Wabo, Campari Soda, Cynar, Frangelico, Glen Grant, Ouzo 12, X-Rated Fusion Liqueur und Zedda Piras sowie den brasilianischen Marken Dreher, Old Eight und Drury’s.

Das Wein-Segment besteht aus dem weltweit bekannten Cinzano, Liebfraumilch, Odessa, Mondoro, Riccadonna, Sella & Mosca und Teruzzi & Puthod – allesamt geachtete Weine in ihrer Kategorie. Das alkoholfreie Portfolio umfasst Marken wie Crodino, Lemonsoda und dessen Line Extensions, die im italienischen Markt eine dominierende Marktposition besitzen. Die Gruppe beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind an der Mailänder Börse notiert.

Quelle: Campari Deutschland GmbH

[box style=“rounded“]Diese Presseinformation stellen wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von “Mercurio Drinks – Das Presseportal der Getränkebranche” zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mercurio-drinks.de![/box]


Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link