Was?er
Gebirgsquellwasser mit Geschmack

Anna Abermann – Co-Founderin von ICH BIN WAS?ER im Gespräch

Wasser zu trinken ist unerlässlich, um einen gesunden Körper und Geist zu erhalten. Viele Menschen trinken nicht genug Wasser, weil es ihnen zu langweilig schmeckt. Deshalb hat das Team von „Wonderful Drinks“ ein Wasser entwickelt,welches reines österreichisches Gebirgsquellwasser mit 100% biologischen und natürlichen Fruchtsäften und Kräutern vereint. Sonst Nix.

Im Interview sprach about-drinks mit Anna Abermann, Co-Founderin von ICH BIN WAS?ER, über die Zielgruppe, das besondere am Wasser und die Inhaltsstoffe.

Woher kam die Idee zum Namen und wie kam es zur ungewöhnlichen Schreibweise?

Anna Abermann: Wir wollten ein Getränk kreieren, das so gesund wie Wasser, aber geschmacklich einfach aufregender ist. ICH BIN WAS?ER ist also stilles Gebirgsquellwasser mit echtem Geschmack – also eigentlich wie stilles Wasser (was man auch an den enthaltenen Kalorien von 4kcal/100ml erkennen kann), nur eben anders.

Was ist das besondere an ICH BIN WAS?ER?

Anna Abermann: ICH BIN WAS?ER wurde entwickelt, um Körper und Geist auf ganz natürliche Art und Weise zu beleben und gesund zu halten. Die Erfrischung kommt ganz ohne zugesetzten Zucker oder künstliche Zusatzstoffe aus und beinhaltet nur ca. 4kcal/100ml. Unser Wasser ist daher geschmacksvoll und kalorienarm zugleich. Noch dazu verwenden wir nur die besten Zutaten: das stille Gebirgsquellwasser aus den Millstätter Alpen trifft auf die Kraft von frischen Bio-Früchten, Kräutern und Wurzeln.

Die Früchte, Kräuter und Wurzeln in Ich BIN WAS?ER sind in 100% Bio-Qualität, warum legen sie darauf besonderen Wert?

Anna Abermann: ICH BIN WAS?ER soll eine echte Alternative zu Wasser sein und ohne schlechtes Gewissen genossen werden dürfen. Umso wichtiger ist es für uns, Früchte, Kräuter und Wurzeln zu verwenden, die zu 100% bio und natürlich sind. Der Eigengeschmack unserer Zutaten ist dadurch besonders intensiv und reicht für das Geschmackserlebnis vollkommen aus – zugesetzter Zucker und sonstige Zusatzstoffe haben hier keinen Platz!

Es gibt bereits 4 Geschmacksrichtungen (Bio Granatapfel, Bio Grapefruit, Bio Apfel und Bio Quitte), sind noch mehr geplant?

Anna Abermann: Momentan konzentrieren wir uns stark auf unsere neuen Produkte, weshalb in nächster Zeit keine weiteren Sorten von ICH BIN WAS?ER geplant sind.

Gibt es eine bestimmte Zielgruppe, die Sie ansprechen wollen?

Anna Abermann: ICH BIN WAS?ER kommt besonders gut in der Sport- und Achtsamkeitsszene an. Lifestyle Bereiche wie Yoga, Wellness, Entspannung, Beauty und Bewegung, fokussieren sich unter anderem auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Wasser spielt in all diesen Lebensbereichen eine besonders große Rolle. ICH BIN WAS?ER ist somit die perfekte Alternative zu Wasser – bietet aber mindestens genau dieselbe Erfrischung.

Wo kann man in den Genuss von an ICH BIN WAS?ER kommen ?

Anna Abermann: ICH BIN WAS?ER ist österreichweit bei dm und Spar im Urban Drinks Regal erhältlich. Online findet man uns auch unter www.fromaustria.at.

Hinter ICH BIN WAS?ER steckt die PONA sonst nix GmbH, die für Ihre Bio Säfte bekannt ist, wie hat sich das Unternehmen entwickelt ?

Anna Abermann: Gestartet haben wir 2014 mit PONA, unseren Bio-Fruchtsäften. Mittlerweile haben wir neben PONA noch drei weitere Produkte im Sortiment – ICH BIN WAS?ER, Bitterschön und Bitterfog. Aufgrund dieses großen Zuwachses an Produkten, der innerhalb der letzten zwei Jahre stattgefunden hat, sind wir gerade dabei, unseren Auftritt nach Außen gegenüber Händlern und Endkunden zu verändern. Wir sind nicht mehr nur PONA oder ICH BIN WAS?ER, sondern wir sind „Wonderful Drinks“ – eine Wiener Getränkeboutique, die ihre Getränke selbst kreiert, produziert und vertreibt. Unsere Dachmarke „Wonderful Drinks“ umfasst all unserer Produkte und spiegelt jene Grundphilosophie wider, die sich in unserem gesamten Sortiment wiederfindet: wir verzichten zur Gänze auf zusätzlichen Zuckerzusatz und sonstige künstliche Zusatzstoffe. Einfach nur Bio – sonst nix!

Welche Produkte gibt es außer PONA und ICH BIN WaS?ER noch bei Ihnen?

Anna Abermann: Neben PONA und ICH BIN WAS?ER gibt es seit Anfang diesen Sommers zwei Neuerscheinungen in unserer „Wonderful Drinks“ Familie: unser Bio Bitterspritz Bitterschön in den Sorten Orange Spritz und Lemon Spritz sowie unser naturtrübes Bio-Tonic Bitterfog. Bitterschön ist bereits im Handel bei denns und online auf www.fromaustria.at erhältlich.

Was hat das Unternehmen für die Zukunft noch geplant?

Anna Abermann: Durch unsere Dachmarke „Wonderful Drinks“ werden nun alle unsere Produkte miteinander vereint. Wir kreieren, produzieren und vertreiben Getränke aus den verschiedensten Getränkesegmenten und bleiben dabei unseren Werten treu: kein zugesetzter Zucker, keine künstlichen Zusatzstoffe. Wir haben noch viel vor und eine Menge Ideen, die wir verwirklichen wollen – mehr wollen wir hierzu aber noch nicht verraten!

PONA sonst nix GmbH | de.ichbinwasser.at/ | www.facebook.com/ichbinwasser.at

+++ Wir bedanken uns bei Anna Abermann für das offene und sehr interessante Interview und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg! Wenn auch Sie eine interessante Marke haben, dann sollten wir uns unterhalten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „about-drinks Interview“ an redaktion@about-drinks.com – wir freuen uns auf Ihren Kontakt! +++

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link