Mile High Gin Award

And the Winner Is: MILE HIGH 69 GIN

Bereits zum vierten Mal beweist Julica Renn mit ihrem MILE HIGH 69® DRY GIN ihren exzellenten Geschmack. Bei der Preisverleihung des »German Brand Award 2019« räumte sie in der Kategorie »Excellence in Brand Strategy and Creation – Brand Design« ab. Eine Auszeichnung, die zeigt: Bei diesem Gin zählt nicht nur was drin ist, sondern auch das Drumherum.

Die Suche nach der stärksten Marke hat ein Ende: Der MILE HIGH 69® steht seit heute auch in Sachen Brand Design als »Winner« fest. „Ich bin sehr stolz, diesen Preis gewonnen zu haben, denn unser Gin soll nicht nur etwas für den Gaumen sein, sondern auch die Fantasie anregen“, erklärt Julica Renn. „Neben dem Geschmack, der für mich an erster Stelle steht, kommt es immer auch auf das Gesamtpaket an!“, weiß die Frau, die hinter dem MILE HIGH 69® steht. Als Geschäftsführerin, Brennerin und Schöpferin der Brand Identity des MILE HIGH 69® schreibt Julica Renn nun ihre ganz persönliche Erfolgsgeschichte.

Am Ende ergab alles einen Gin

Julica Renn ist nicht nur die Erfinderin des MILE HIGH 69®, sondern auch Designerin und Entwicklerin der gesamten Produktwelt rund um den edlen Tropfen. Inspiriert von ihren beiden Leidenschaften – dem Helikopterfliegen und dem Brennen – erzählt die Jungunternehmerin vom Bodensee mit ihrem Gin die Geschichte des sagenumwobenen Mile High-Clubs. „Der Club hat für mich als Pilotin die perfekte Produktwelt geboten. Außerdem schmeckt der Gin ‚like sex in the air‘ – über den Wolken kann alles möglich sein“, erklärt Julica die Idee.

So soll der MILE HIGH 69® die Kreativität eines jeden abenteuerlustigen Genießers beflügeln. Stil, Design und Materialität sind eine Hommage an die berühmten Pioniere der Lüfte rund um den Bodensee, an die Fliegerkunst, die Perfektion von Flugmaschinen und -technik sowie das Freiheitsgefühl, das einen in hohen Lüften ergreift und nicht mehr loslässt.

Design und Qualität

Am Wettbewerb können ausschließlich Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien für den German Brand Award nominiert wurden. „MILE HIGH 69® hat eine solche Nominierung erhalten und dann die Jury überzeugen können,“ so die Geschäftsführerin Julica Renn. „Wir freuen uns sehr – zeigen uns diese doch von unabhängiger Stelle, dass wir mit der eingeschlagenen Ausrichtung der Marke MILE HIGH 69® auf dem richtigen Weg sind. Von Anfang an haben wir viel Wert auf hohe Design-Qualität und den Aufbau einer tragfähigen Marke gelegt. Von der stimmigen Brand-Story über die handverplombten Alu-Flaschen, Logo, Geschäftsausstattung und Website mit Shop bis hin zum kleinsten Werbemittel präsentiert sich die Marke aus einem Guss. Das ist von elementarer Bedeutung für unseren Erfolg.“

Highly recommended: Ein Gin für Genießer

Dass ihr Konzept aufgeht, zeigt nicht nur die heutige Auszeichnung: Gerade einmal fünf Monate nach dem Launch ihres Gins räumte Julica Renn dank ihrer ausgefeilten Rezeptur und ihres guten Riechers in Sachen Brand-Identity internationale Preise ab. Gold beim „World-Spirits Award 2018“. Gold bei der „International Wine & Spirit Competition“ in London. Silber bei der „San Francisco World Spirits Competition 2018“. Man könnte sagen, nahezu alles, was Julica Renn anfasst, wird zu Gold. „Der heutige Preis ist nicht nur eine sehr schöne Form der Anerkennung meiner Arbeit, sondern gleichzeitig ein Ansporn, dran zu bleiben“, freut sich die frischgebackene Preisträgerin – na dann, Gin Gin!

Quelle/Bildquelle: Burgunderhof digestif‘s GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link