Alpirsbacher Spezial

Alpirsbacher Klosterbräu gewinnt Silbermedaille beim World Beer Cup

Auch in diesem Jahr landete die Alpirsbacher Klosterbrauerei Glauner GmbH & Co. KG wieder auf dem Siegertreppchen beim World Beer Cup. Bei der offiziellen Weltmeisterschaft der Bierbrauer in Nashville (Tennessee/USA) gewann das traditionsreiche Alpirsbacher Spezial die Silbermedaille.

295 Juroren aus 33 Ländern testeten bei den alle zwei Jahre stattfindenden Titelkämpfen 8234 Biere in 101 Kategorien aus der ganzen Welt in sechs Verkostungsrunden an drei aufeinander folgenden Tagen. Insgesamt gingen nur neun Medaillen an Biere aus Deutschland.

„Wir sind glücklich, dass wir auch dieses Mal wieder bestätigt bekamen, eines der besten Biere der Welt zu produzieren“, kommentierte Brauerei- Chef Carl Glauner das erneut hervorragende Abschneiden bei der Bier-WM. „Gerade das bei vielen unserer Kunden beliebte Spezial, das seit Jahrzehnten stets mit besten Zutaten gebraut wird, gehört zu unseren Spitzenprodukten und hat die Silbermedaille verdient.“

Auch Geschäftsführer Markus Schlör bewertete die Auszeichnung mit Freude. „Wenn man das riesige Teilnehmerfeld mit über 8000 Bieren betrachtet, sind solche Spitzenplätze keine Selbstverständlichkeit. Dies zeigt, dass wir mit unserem Konzept der Spezialitäten richtig liegen“, urteilte Markus Schlör.

Quelle/Bildquelle: Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG | alpirsbacher.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link