Almdudler Trachtenpärchenball 2014: Conchita Wurst, Oliver Pocher & Russkaja brachten Wiener Rathaus zum Beben

Auch das 8. Jahr des Almdudler Trachtenpärchenballs hielt was es versprach – verrückte Outfits, wilde Liveacts, starke Persönlichkeiten und unzählige Highlights. Auf keinem anderen Ball treffen so viele schräge Künstler wie Conchita Wurst, Oliver Pocher und Russkaja aufeinander, um gemeinsam mit 3.500 Madln und Buam in Tracht das Wiener Rathaus zum Beben zu bringen. Der Almudlder Trachtenpärchenball ist traditionell der Auftakt der großen Trachteneventzeit.

„Gut gelaunte Gäste in Dirndln und Lederhosen, wunderschön schräge Outfits, wilde Liveacts und eine ausgelassene Stimmung – der Ball ist einfach ein riesiges Fest und das Wiener Rathaus auch im 8. Jahr des schrägsten Balls, seit es Lederhosen gibt‘ die perfekte Kulisse“, da sind sich Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling und Almdudler Eigentümerin Michaela Klein einig.

Zuerst heizte die Turbopolka-Combo Russkaja in Lederhosen die Stimmung an und stellten mit ihrem hochexplosivem Mix aus Balkan Rock und Polka Beats den Festsaal des Wiener Rathauses auf den Kopf. Conchita Wurst setzte dem Stimmungshoch noch eins drauf: Die Queen of Austria ließ Punkt Mitternacht mit der Live Performance ihrer Hymne „Rise like a Phoenix“ das altehrwürdige Wiener Rathaus in besonderem Glanz „erstrahlen“. Auch sie selbst strahlte, denn vom Ball war sie begeistert: „Ich bin zum ersten Mal am Almdudler Trachtenpärchenball. Es ist eine Schande, dass ich noch nicht da war! Es ist einfach toll hier!“ Star DJ Oliver Pocher drehte gutgelaunt im Arkadenhof an den Turntables der Raiffeisen Club-Disco und sorgte damit für erstklassige Tanzstimmung. Pocher: „Open Air im Wiener Rathaus, im September und in Tracht. Das ist etwas, das man nicht alle Tage hat. Einfach spektakulär für die vielen fröhlichen Menschen in Dirndl und Lederhose aufzulegen.“

Prominente Gäste in vollster Trachtenpracht – Das schrägste Trachtenevent des Landes zog auch unzählige österreichische Prominente aus Wirtschaft, Society und Politik an. Neben Hausherr Bürgermeister Michael Häupl, der den Ball gemeinsam mit Michaela Klein mit „Alles Almdudler“ eröffnete, war die österreichsiche Prominenz zahlreich erschienen und niemand geringeres als Conchita Wurst als Ehrengast und Sängerin geladen.

Bürgermeister Michael Häupl freute sich, über seine Rolle als Hausherr: „Der Almdudler Trachtenpärchenball ist wie jedes Jahr der große Auftakt der Trachteneventsaison. Er ist und hat eine ganz, ganz tolle Geschichte und hat sich in diesen acht Jahren zu einem gesellschaftlichen Top Event gemausert. Auch die traditionelle Tombola fand wieder zu Gunsten des Oesterreichischen Alpenvereins (OeAV) statt.

Über Almdudler

  • Seit 1957 erfolgreiches österreichisches Familienunternehmen
  • Originalrezeptur aus natürlichen Alpenkräutern, ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen
  • Österreichs erfrischendste, mischfähigste, beliebteste und bekannteste Getränkemarke
  • Mit dem Europäische V-Label als vegan zertifiziert
  • Premium Marke mit authentischer Herkunft und klarer Positionierung
  • Einzigartiger alpiner Markencharakter und unverwechselbares Geschmackserlebnis
  • Über 70% nationale Markenbekanntheit in Deutschland, 90% in Süddeutschland
  • 100% Handelsdistribution und kaufanregende PoS Promotions
  • MBG als starker und exklusiver Vertriebspartner in DE
  • Mehr als 500.000 Facebook Markenfans

Weitere Informationen finden Sie unter www.almdudler.com. Besuchen Sie Almdudler auch auf www.facebook.com/almdudler und youtube.com/almdudlerTV.

Bildzeile: Beste Stimmung beim Trachtenpärchenball 2014: Almdudler-Eigentümerin Michaela Klein, Conchita Wurst und Almdudler-Geschäftsführer Gerhard Schilling (v.l.n.r.).

Quelle: Almdudler Limonade A. & S. Klein GmbH & Co KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link