Steitz Stein-Bockenheim-Weißburgunder 2020
Jetzt erhältlich

Allrounder mit Charakter: Stein-Bockenheim Weissburgunder 2020 von Steitz

Der 2020er Jahrgang des Cool-Climate-Weißburgunder von Steitz ist auf dem Markt. Er eignet sich hervorragend als Begleitung zu verschiedenen Speisen.

Der Anbau auf tonigem Sandstein gibt dem Weißwein Tiefe, Struktur und Mineralik. Er wird zu 50 Prozent im großen Holzfass und zu 50 Prozent im Edelstahltank mit langem Hefelager ausgebaut. Das Ergebnis ist ein eleganter und kraftvoller Wein mit erdiger, steiniger Würze sowie einer hellen Frucht von Kernobst und Pfirsichen. „Dieser Wein zeichnet sich durch sein besonderes Understatement aus“, beschreibt Winzer Christian Steitz seinen ausdrucksstarken, würzigen Ortswein.

Perfekter Begleiter zu Speisen

Der Steitz Weissburgunder aus dem Cool-Climate-Gebiet der „rheinhessischen Schweiz“ zeigt Facetten, die zu vielen Gerichten perfekt harmonieren. „Mit seiner cremigen Textur, seinem feinen Gerbstoff-Grip und seiner rauchigen Note passt er hervorragend zur herbstlichen Küche mit Pfifferlingen, Pasta-Gerichten jeder Art oder aber auch zu gesottenem Tafelspitz mit Gemüse und Meerrettich“, so Diana Steitz. Als Trinktemperatur empfiehlt sie ca. 9-11 °C.

Aromatisch, charismatisch und vielseitig

Rebsortentypisch zeichnet sich der Burgunder durch eine milde Säure und Noten von feinen Früchten aus. „Unser Ortswein-Weissburgunder wächst auf tonigen Sandsteinböden in Stein-Bockenheim. Die Basis bilden ausgewählte, hochreife Trauben“, so Christian Steitz. „Mit seinen 20 Jahren bringt der Weinberg die komplex-aromatischen Trauben, die wir uns für diesen Ortswein wünschen.“

Der Preis ab Weingut liegt für den Steitz Weißburgunder Stein-Bockenheim bei 12,00 Euro.

Diana und Christian Steitz.

Über Diana und Christian Steitz

Das Winzerpaar Diana und Christian Steitz hat sich der eleganten und subtilen Weinstilistik verschrieben. Ihr gleichnamiges Weingut im äußersten Westen von Rheinhessen bringt charakterstarke Weiß- und Rotweine hervor. „Unsere vulkanischen Böden und der tonige Sandstein können genau dies – elegante Weine mit Struktur und Tiefe“, beschreibt der engagierte Winzer seine Handschrift. Klassische Burgunderrebsorten wie der ausdrucksstarke Ortswein STEIN-BOCKENHEIM WEISSBURGUNDER 2020 gehören neben Riesling zum Anbauschwerpunkt des Weinguts.

Über das Weingut Steitz

Das Weingut Steitz in Stein-Bockenheim (Rheinhessen) wird seit Juli 2015 von Christian und Diana Steitz geführt. Die historische Bausubstanz wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Architekturbüro „DIA Design“ aus Darmstadt mit modernstem Design kombiniert. Das Ergebnis dieser Neugestaltung spiegelt sich im komplett neuen Hofbereich inklusive Sonnendeck und Lounge-Area, in der Vinothek und im Büro wider. In 2019 wurde ein kleines Bed & Breakfast mit fünf hochwertig ausgestatteten Zimmern eröffnet. Im gleichen Jahr erfolgte die offizielle Umstellung zum ökologischen Weinbau. Für das Jahr 2021/22 ist eine Neugestaltung und Erweiterung der Kelterhalle geplant.

Im Weingut Steitz entstehen auf rund 14 Hektar vulkanischem Boden mineralische Weine mit einzigartigem Charakter. Die Weinberge sind zu 80 Prozent mit Weißwein- und zu 20 Prozent mit Rotweinsorten bepflanzt. Der Anbauschwerpunkt liegt bei klassischen Burgunderrebsorten und Riesling. Bei den roten Rebsorten sind Spätburgunder und St. Laurent dominant.

Weitere Informationen: www.weingut-steitz.de

Quelle/Bildquelle: Weingut Steitz

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link