Rotkäppchen alkoholfrei
Sekt, Wein und Gin

Alkoholfreier Genuss: Rotkäppchen-Mumm ist Vorreiter dank einzigartiger Technologie

Mit alkoholfreiem Sekt, Wein und Gin ist Rotkäppchen-Mumm umsatzstärkster Hersteller auf dem Markt. Dabei setzt der Marktführer nicht nur auf ein breites Sortiment im Sinne der Verbraucher:innen, sondern auf eine hohe Qualität und einzigartige Technologie zur Entalkoholisierung.

Von lieblich über fruchtig zu herb: Nicht nur geschmacklich versprechen alkoholfreier Sekt, Wein und Gin aus dem Hause Rotkäppchen-Mumm unvergleichlichen Genuss. Sie passen zu jeder Jahreszeit und sind wie geschaffen für besondere, aber auch alltägliche Anlässe. Und so lautet das Credo: Alkoholfreier Genuss muss keine Alternative sein, sondern gehört zur ersten Wahl. 2021 wuchs der Markt zweistellig (+13,2%) und bestätigt den Trend. [1] „Es war schon immer unser Anspruch für Menschen, die keinen Alkohol trinken wollen oder können, Alternativen zu entwickeln, die klassischen weinhaltigen Produkten in nichts nachstehen. Der Erfolg gibt uns recht: Die alkoholfreien Varianten gewinnen aktuell über alle Altersklassen hinweg“, weiß Cathrin Duppel, Director Strategic Marketing & Digital bei Rotkäppchen-Mumm. Mit einem Umsatz von 31,7 Mio € im Jahr 2021 [2] ist Rotkäppchen-Mumm das führende Unternehmen im Segment Alkoholfrei in Deutschland.

2008 präsentierte das Unternehmen Rotkäppchen-Mumm seine erste alkoholfreie Innovation, die den bekannten und gewohnten Genuss voller Leichtigkeit verspricht: Rotkäppchen Alkoholfrei. Seit der Einführung dieses prickelnden Getränks, bietet der deutsche Sektmarktführer immer mehr ideale Alternativen für Genießer:innen, die Sekt und Wein lieben, aber auf Alkohol bewusst verzichten möchten. 2022 umfasst das Portfolio von Rotkäppchen-Mumm bereits vier alkoholfreie Sekte, drei Weine und drei Rotkäppchen Fruchtsecco-Sorten. Neuester Zugang, in der aktuellen Lieblingsfarbe der Verbraucher:innen [3]: Rotkäppchen Alkoholfrei Spätburgunder Rosé. Der rebsortenreine Wein ist seit März 2022 im Einzelhandel erhältlich. „Gerade für die Sommermonate ist ein gekühlter Rosé der perfekte Begleiter. Da war es für uns naheliegend, auch eine alkoholfreie Variante für die Verbraucher:innen anbieten zu können. Jetzt ist unser Sortiment noch ein bisschen bunter“, sagt Cathrin Duppel.

Mocktails sind im Trend

Auch die alkoholfreien Spirituosen gewinnen immer mehr Fans. [4] Zur Unternehmensgruppe Rotkäppchen-Mumm gehört die Berliner BärenSiegel GmbH, die neben ihrem Humboldt Gin auch eine alkoholfreie Variante entwickelt hat – Humboldt Freigeist. In einem aufwendigen Verfahren werden den eingesetzten Gewürzen, Kräutern und Wurzeln die Aromen entlockt und so aufbereitet, dass sich Humboldt Freigeist exzellent als Alternative zu Gin einsetzen lässt. Pur oder für Cocktails, für zuhause oder die Bar: ein geschmackvoller Gewinn für alle Genießer:innen. Im zweiten Jahr in Folge wurde im Frühling 2022 Humboldt Freigeist beim renommierten Meininger’s International Spirits Award (ISW) für seinen unverwechselbaren Geschmack mit einer Goldmedaille prämiert.

Quelle: Berliner BärenSiegel GmbH

Qualitätsführerschaft dank eines einzigartigen Verfahrens

Für Rotkäppchen-Mumm hat Qualität schon immer höchste Priorität. Dazu gehört auch, die besten Technologien und Prozesse zu nutzen. Deshalb investierte das Traditionsunternehmen 2015 in ein hochmodernes Verfahren zur Entalkoholisierung. Um das klassische Wein-Geschmackserlebnis zu bewahren, setzt Rotkäppchen-Mumm auf die innovative und in Deutschlands Wein- und Sektbranche aktuell einzigartige Spinning-Cone-Technologie am Standort Eltville. Bei einem hohen Vakuum und rund 35 Grad Celsius verdampft der Alkohol schonend und die feinen Bukettnoten bleiben geschützt, sodass der volle Geschmack erhalten bleibt und der Alkoholgehalt auf unter 0,5 Vol. % reduziert wird. Das Resultat: ein alkoholfreies Getränk ohne Kompromisse.

[1] IRI 2021
[2] IRI 2021
[3] IRI 2022: Rosé zeigt aktuell die größten Wachstumsraten im Segment alkoholfreier Wein auf. (Alkoholfrei wächst insgesamt im YTD April 2022, insb. Rosé mit +44% Ums./+38% Abs.)
[4] GfK 2021: Alkoholfreie Spirituosen gewinnen unabhängig von der Altersklasse an Reichweite.

Über Rotkäppchen-Mumm:

Rotkäppchen-Mumm ist Deutschlands führender Anbieter von Sekt, Wein und Spirituosen. Seit seiner Gründung 1856 steht das Unternehmen für ein stetig wachsendes Sortiment an geschätzten Marken und Innovationen. Die Nummer Eins im deutschen Sekt-, Markenwein- und Spirituosen-Markt verbindet eine vielfältige Auswahl aus eigener Herstellung mit einem Distributionsangebot von über 200 internationalen Premium-Produkten. Als prägende Kraft im Markt setzt die Gruppe auf hohe Qualitätsstandards, Branchenkompetenz und eine gezielte Ausrichtung ihres Sortiments an Konsumentenbedürfnissen. Zu den erfolgreichsten Marken von Rotkäppchen-Mumm gehören Rotkäppchen, Mumm, Geldermann, Ruggeri Prosecco DOCG, Doppio Passo und Echter Nordhäuser. Im Jahr 2021 erzielte das Unternehmen mit seinen neun Standorten einen Gesamtumsatz von 1,2 Milliarden Euro.

Weitere Informationen: www.rotkaeppchen-mumm.de

Quelle/Bildquelle: Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link