Alexander Margaritoff tritt als Vorstandsvorsitzender der Hawesko Holding AG zurück und wird seine Beteiligung veräußern

Die Hawesko Holding AG (HAW GR, HAWG.DE, DE0006042708) teilt mit, dass Herr Alexander Margaritoff sie darüber in Kenntnis gesetzt hat, dass er mit Wirkung zum 30. Juni 2015 und mit der Akzeptanz des Aufsichtsrats sein Amt als Vorstandsvorsitzender und alle weiteren Ämter innerhalb der Hawesko Gruppe niederlegt. Als Gründe nennt Herr Margaritoff unterschiedliche Vorstellungen über die zukünftige Strategie und Art der Unternehmensführung zwischen ihm und Herrn Detlev Meyer, Inhaber der Tocos Beteiligung GmbH, und Aufsichtsratsmitglied der Hawesko Holding AG.

Herr Margaritoff hat die Gesellschaft des Weiteren darüber informiert, dass die Alexander Margaritoff Holding GmbH ihre Aktien im Umfang von 30% an der Hawesko Holding AG der Tocos Beteiligung GmbH andienen wird.

Vorstand und Aufsichtsrat bedauern diesen Entschluss und danken Herrn Margaritoff für den jahrzehntelangen großen Einsatz für Hawesko und die beständige Weiterentwicklung zu einem der weltweit führenden Weinhändler.

Im Zuge dieser Entwicklung sagt der Vorstand der Hawesko Holding AG die für den 26. Januar 2015 in Hamburg einberufene außerordentliche Hauptversammlung ab.

Quelle: Hawesko Holding AG | hawesko-holding.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link