ALD IPA BrewDog Aldi
Kooperation

ALD IPA: BrewDog und ALDI SÜD bringen gemeinsames Bier ins Regal

Ab dem 12. März 2021 wird es eine großartige Überraschung für Bierfans bei ALDI SÜD geben: Gemeinsam haben ALDI SÜD und BrewDog das ALD IPA gebraut.

Das ALD IPA ist ein India Pale Ale, süffig und doch fruchtig, hopfig zugleich. Ideal für alle, die in die Biervielfalt von BrewDog eintauchen wollen. Das ALD IPA wird bei BrewDog in Berlin-Mariendorf gebraut und abgefüllt. Seit 2019 braut BrewDog an diesem Standort vielfältige Bierstile und empfängt seine Gäste im Restaurant BrewDog DogTap in einem historischen Backsteinbau von 1901 mit riesigem Biergarten.

Das ALD IPA ist ein eigens und ausschließlich für ALDI SÜD gebrautes Bier. Es kommt in der Halbliter-Dose und und kostet 1,29 Euro. ALDI SÜD bietet es ab dem 12. März 2021 als Aktionsartikel exklusiv an.

Idee zur Kooperation aus Großbritannien

Die Geschichte zum ALD IPA kommt ursprünglich aus Großbritannien: Vergangenes Jahr hatte ALDI UK ein IPA angeboten, dass dem bekanntesten BrewDog Bier, Punk IPA, zum Verwechseln ähnlich sah, ansonsten aber überhaupt nichts mit BrewDog zu tun hatte. Eine Steilvorlage für den BrewDog Gründer James Watt. Er kündigte auf Twitter an, nun ein eigenes YALDI IPA zu brauen. „Yaldi“ steht im Schottischen für so viel wie „Jippie“ oder „Yeah!“.

Am Ende einigte man sich auf das Beste, was aus so einem kleinen Zwist entstehen konnte. Man arbeitete zusammen: Das ALD IPA von BrewDog gebraut für ALDI UK. Es wurde ein Riesenerfolg – und so beschlossen ALDI SÜD und BrewDog sich auch für die deutschen Bierfans zusammen zu tun. Die ganze Geschichte gibt es im Blog von ALDI SÜD: https://blog.aldi-sued.de/ald-ipa.

Quelle/Bildquelle: BrewDog | brewdog.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link