Limonana

Ände launcht neue Sorte Limonana

Pünktlich zum Saisonstart launcht das Berliner StartUp seine dritte Sorte. Und wieder handelt es sich um einen internationalen Limonaden-Klassiker: Mit Limonana bringt Ände DIE traditionelle Erfrischung des Nahen Ostens als erstes fertiges Handelsprodukt nach Deutschland – wie gewohnt in bester Bio-Qualität und nicht zu süß.

„Limonana ist eine Mischung aus frischem Zitronen- und Limettendirektsaft mit der in Nordafrika und im Nahen Osten bekannten Nanaminze“ so Andrea Stenz, Gründerin von Ände. Limonana wird zum Beispiel in Israel, wo Stenz und ihr Partner und Co-Founder Dominik Seele zum ersten Mal auf diese Erfrischung stießen, meist frisch zubereitet auf Märkten und in Imbissen und Restaurants angeboten. „Die Nanaminze, auch bekannt als marokkanische Minze, ist deutlich frischer und weniger scharf als die bei uns bekannte Pfefferminze. Geschmacklich hat Limonana uns direkt überzeugt, sodass die Entscheidung schnell getroffen war, welche neue Sorte zum Saisonstart 2019 unser Sortiment erweitern sollte“, erklärt Dominik Seele.

Auf den einschlägigen Messen wie der Grünen Woche, der BIOFACH oder der Internorga wurde Limonana bereits einem breiten Publikum an Fachleuten und Privatverbrauchern vorgestellt. Andrea Stenz berichtet freudig, wie die neue Sorte angenommen wurde: „Es sieht so aus, als hätten wir mit Limonana einen Volltreffer gelandet. Unsere Kreation enthält einerseits geschmacksgebende Zutaten, die den Konsumenten in Deutschland vertraut sind, und andererseits bringt die besondere Minzart gleichzeitig einen schönen Hauch Exotik mit sich. Das bisherige Feedback ist schlichtweg der Hammer!“ Auch die ersten Verkaufszahlen bei ausgewählten Testkunden im Bereich Handel und Gastronomie sind sehr überzeugend.

Limonana wird, wie die bisherigen Sorten Ginger Root und Gentle Ginger, ebenfalls in den Ände- typischen 0,33 Ltr. Steiniflaschen angeboten. Der Name für die neue Sorte ergibt sich übrigens aus den Zutaten: „Limo(n) steht für die Zitrusfrüchte und Nana ist sowohl das arabische als auch das hebräische Wort für Minze“, klärt Dominik Seele auf. Gemeinsam mit Vertriebspartner Voelkel arbeitet Ände derzeit mit Hochdruck daran, Ände bestmöglich zum Saisonstart in Handel und
Gastronomie zu platzieren.

Zur Ände GmbH
Die Mission des 2016 gegründeten Start-ups ist es, erfrischende Limonaden-Klassiker auf der ganzen Welt aufzustöbern und dann als spezielle Ände-Kompositionen in Deutschland zum Leben zu erwecken, getreu dem Motto „Ände – hilft bei Ferndurst“. Das erste Ginger Beer in der Hitze Sambias, die erste handgemachte Limonana in einer engen Gasse der Jerusalemer Altstadt: aus Erlebnissen wie diesen zieht Ände die Inspiration für ihre leichten Bio-Erfrischungen. Das Gründungsteam besteht aus Andrea Stenz, Dominik Seele und Jonas Lackmann.

Quelle/Bildquelle: Ände GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link