Ab heute findet die Schatzsuche mit Bunnahabhain Whisky statt

Nach dem jährlichen Islay Whisky Festival Ende Mai, zu dem Bunnahabhain einen besonderen Whisky, den Bunnahabhain Sgeul Na Mara (einen von der salzigen  Seeluft und vom Meerwasser beeinflussten Whisky) herausgebracht hat, hat sich Bunnahabhain etwas Besonderes für seine Fans ausgedacht.

Am 17. Juni startet eine internationale Schatzsuche, bei der sechs verschiedene Bunnahabhain Flaschen auf der Insel Islay versteckt werden. Jede Woche wird auf der neu gestalteten Webseite von Bunnahabhain ein Bild der versteckten Flasche mit einem Hinweis auf den Ort veröffentlicht. Zusätzlich gibt es eine App zur Schatzsuche auf der Facebook Seite unter www.facebook.com/Bunnahabhain. Mit Hilfe des Hinweises und einer Google Map app, die ebenfalls auf Facebook heruntergeladen werden kann, müssen die Schatzsucher nun den genauen Ort feststecken, an dem das Bild aufgenommen wurde.

Jede Woche wird unter denjenigen, die am nächsten das Versteck der Flasche aufgespürt haben, ein Gewinner gezogen. Der Gewinner erhält eine exklusive Flasche aus dem Bunnahabhain Sortiment. Darüber hinaus nimmt jeder Teilnehmer automatisch an der Verlosung des Hauptgewinnes teil: eine Reise nach Islay im Wert von rd. € 1.760,-. Die magische Insel, die Sitz der 1879 gegründeten Brennerei ist, liegt an der Westküste Schottlands in den südlichen Hebriden. Die Landschaft dort zeichnet sich vor allem durch ihre Lebendigkeit aus mit langen, wunderschönen Sandstränden, dem Wind ausgesetzten Hügeln und grünen Tälern.

Heutzutage beherbergt die Insel 8 Single Malts, von denen einer Bunnahabhain ist, mit seinem einzigartig milden Geschmack, dem „gentle taste of Islay“ – der nicht typisch torfig und rauchig schmeckt. Dies liegt daran, dass das Wasser aus der nord-westlich der Brennerei gelegenen Margadale Quelle, vom Grund der Quelle unterirdisch geleitet wird und mit dem umgebenen torfigen Sumpf nicht in Kontakt kommt.

Darüber hinaus zeichnet Bunnahabhain Whiskys, durch Verzicht der Brennerei auf die Kältefiltrierung, ein besonders reichhaltiger und tiefer Geschmack aus. Das Hauptsortiment umfasst Bunnahabhain 12yrs, 18yrs und 25yrs Single Malt Whiskys, die zuletzt alle drei auf dem internationalen San Francisco Spirituosen Wettbewerb 2012 mit der doppelten Goldmedaille ausgezeichnet wurden.

Spezialist für „fine spirits“ seit 2007
Die Seven-Spirits GmbH & Co. KG vereinigt exklusiv für den deutschen Markt ein außergewöhnliches Sortiment internationaler Premium- und Nischenspirituosen sowie DV7/Dirk Verpoorten Sirupe aus Frankreich. Der Unternehmenssitz ist Bonn. Seit der Gründung durch Dirk Verpoorten, als alleinigen Gesellschafter, im Jahr 2007 wächst das Sortiment an namhaften, hochklassigen Importspirituosen ständig. Oberstes Kriterium für die Aufnahme ins Produktportfolio ist für Dirk Verpoorten dabei die Einhaltung höchster Qualitätsanforderungen. Das Unternehmen vertreibt mittlerweile mehr als 20 traditionsreiche Premiumspirituosen aus mehr als 12 Ländern. Ziel ist es, dass jeder Kunde (Bars, Restaurants, Hotels, Fach- und Großhandel) sich seinen Wünschen entsprechend umfassend aus dem Sortiment bedienen kann.

www.seven-spirits.de | www.facebook.com/SevenSpiritsGmbH

Quelle: Seven-Spirits GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link