A.H. Riise Centennial Celebration Rum

A.H. Riise präsentiert den limitierten Centennial Celebration Rum

Vor genau 100 Jahren wurden die ehemals zu Dänemark gehörenden Westindischen Inseln, die Heimat von A.H. Riise Rum, an die Vereinigten Staaten verkauft. Dem dänischen Unternehmen ist dieses Jubiläum eine exklusive Sonderabfüllung wert: Mit der Markteinführung des A.H. Riise Centennial Celebration Rum wird der hundertjährige Jahrestag gefeiert. Der Premium Rum, ein limitierter Blend aus den ältesten und feinsten Rums von den Dänisch-Westindischen Inseln, heute als US Virgin Islands bekannt, ist ein absolutes Sammlerstück und wird besonders die Fans der beliebten Marke erfreuen.

Die karibische Inselgruppe, bestehend aus den drei Inseln Saint Thomas, Saint John und Saint Croix, kam im 18. Jahrhundert als Kolonie unter dänische Herrschaft. Mit der Besiedelung der Inseln verfolgte das dänisch-norwegische Königreich Handelsinteressen und der Export von Zucker und Rum nach Dänemark war eine wichtige Stufe in dem Dreieckshandel. Zu dieser Zeit lebte der dänische Apotheker und Hofrat Albert Heinrich Riise auf der Insel St. Thomas und wurde mit seinen exquisiten Rums offizieller Lieferant der dänischen Marine. Seine Rezepte sind der Ursprung von A.H. Riise Rum. Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Erhaltung der Kolonie für Dänemark mehr und mehr unprofitabel. Somit wurden die Inseln am 31. März 1917 für 25 Millionen Dollar an die Vereinigten Staaten verkauft und in US Virgin Islands umbenannt.

Der Centennial Celebration Rum ist eine Vermählung aus Rumfässern der ältesten und wertvollsten Bestände von A.H. Riise. Die für diesen einzigartigen Rum verwendeten Sorten sind in ehemaligen Pedro-Ximenes-, Oloroso-Sherry- und Portweinfässern gereift. Der feierlichen Bedeutung des Jubiläums wird auch die Verpackung gerecht. Abgefüllt wird der Rum in einer edlen Dekanterflasche, die hochwertige Geschenkbox enthält Goldverzierungen. Das Etikett auf der Vorderseite der Flasche stellt eine Nachahmung des Original-Schecks dar, welcher von den Vereinigten Staaten an die dänische Regierung ausgestellt wurde um für die Westindischen Inseln zu zahlen. Jede Flasche ist einzeln nummeriert und weltweit sind nur 10.000 Flaschen verfügbar.

Im Geschmack ist der Centennial Celebration Rum komplex und elegant mit Anklängen von Rosinen, braunem Zucker und Melasse sowie zarten Noten von Karamell, Butterscotch und frischem Zuckerrohr. Im Finish zeigt sich ein angenehm langer und nachhaltiger, leicht trockener Geschmack mit Aromen von Holztanninen und einem Hauch von Gewürzen, Pfeffer und Leder.

A.H. Riise Centennial Celebration Rum in der 0,7-Liter-Flasche; 45,0 % Vol.; UVP: 109,99 Euro

Über A.H. Riise Rum
Ursprünglich stammen die limitierten Abfüllungen aus der Karibik und sind das Lebenswerk eines der bedeutendsten und unternehmungslustigsten Dänen seiner Zeit, dem Apotheker und Hofrat Albert Heinrich Riise. Das ehemalige Königreich Dänemark-Norwegen war damals Kolonialbesitzer der Dänisch-Westindischen Inseln, den heutigen US Virgin Islands. Der Namensgeber A.H. Riise stammte ursprünglich von der kleinen dänischen Insel Ærø und siedelte später in die Karibik um und eröffnete die erste Apotheke auf Saint Thomas. Seine Leidenschaft für die exotische Flora und Fauna und seinen grünen Daumen nutzte er für die Herstellung von verschiedenen Pharmazeutika, Kosmetik und Alkohol. Schon bald wurde er offizieller Rum-Lieferant der dänischen Marine. Was zur Kolonialzeit schon der dänischen Marine schmeckte, ist heute eine weltweit erfolgreiche Premiummarke.

Über das Bremer Spirituosen Contor
Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. In den Jahren 2014 und 2016 wurde das Bremer Spirituosen Contor beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) für seine Exklusivmarken als „Importeur des Jahres“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Bremer Spirituosen Contor unter www.bremerspirituosencontor.de und auf Facebook: @BremerSpirituosenContorExklusivmarken

Quelle/Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link