5 CUPS and some sugar gewinnt Red Dot Award für Packaging

Die Zeiten langweiliger Tees sind endgültig vorbei. Seit 5 CUPS and some sugar (hier im Interview mit about-drinks) bekommen Teetrinker kreative, hochwertige und sogar unterhaltsame Teesorten. Sie lernen, den eigenen Teegeschmack spielerisch zu entdecken. 5 CUPS startet die Renaissance des Teetrinkens ohne tradierte Muster. Das Packaging ist daher ebenfalls anders als andere Teeschachteln. Mit seinen originellen Verpackungen verzaubert der Online-Shop für individuelle Teemischungen seit einem dreiviertel Jahr seine Kunden. Und überzeugt sofort die Jury des Red Dot Design Awards. Gemeinsam mit Sonnenstaub, dem Berliner Designbüro für Gestaltung und Illustration, erhält 5 CUPS den Red Dot Award Communication Design 2013 in der Kategorie Packaging Design.

Die 24 internationalen Red Dot Design Award Juroren haben sich entschieden: Tee von heute darf raus aus langweiligen viereckigen Teeschachteln, in denen brav die Teebeutel schlummern. Sie prämieren das gewagte und frische Packaging von 5 CUPS and some sugar und damit auch ein Gefühl von Ästhetik, das sich nicht allzu sehr an bestehende Konventionen hält. „Nur wer es schafft, sich im Wettbewerb mit anderen von der Masse abzuheben, zeigt großes Markenpotential und wirtschaftliche Visibilität. Eine Auszeichnung im Red Dot Design Award verstärkt diese Sichtbarkeit in hohem Maße“, erklärt Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot.

Individuelle Teemischungen verdienen eine außergewöhnliche Verpackung. Bei 5 CUPS and some sugar kreieren die Kunden aus 50 hochwertigen Zutaten ihren eigenen Lieblingstee, der an eine Wunschadresse verschickt wird. Individualität ist Konzept. Das wird auch in den Verpackungen umgesetzt. Zu ihrer eigenen Teemischung suchen sich die Kunden eine Verpackung, hergestellt aus Kraftkarton, aus. Auffällig ist deren Form. Die Verschlusslasche formt sich zu einem immer gleich großen Dach, unabhängig von der Verpackungsgröße für die 50g, 100g oder 200 g Tees. Die Kunden wählen aus verschiedenen Neon-Pastellfarben und derzeit drei Illustrationen aus. Ein besonderes Highlight ist
der Anhänger, der jede Packung ziert. Dort wird unter anderem der eigene Teename aufgedruckt, den man beim Bestellen selbst bestimmen kann.

Ein stilvolles und unkonventionelles Äußeres für die personalisierten Tees von 5 CUPS zu gestalten, war Sonja Marterner und Peter Großöhme vom Designstudio Sonnenstaub besonders wichtig. „5 CUPS and some sugar ist anders. Hier zählt Produktqualität, aber mit einem neuen Verständnis des Teetrinkens – das haben wir in Gestaltung übersetzt. Mit den Illustrationen erzählen wir kleine, charmante Geschichten, ohne dabei verkopft zu sein. Dazu gehört auch ein bisschen Nonsens: zum Beispiel Verpackungsdetails die keinen Sinn, dafür aber Spaß machen“, erklärt der Sonnenstaub Gründer Peter Großöhme.

Patrick Ulmer, Geschäftsführer und CUP of Marketing von 5 CUPS and some sugar, ergänzt: „Wir wollen, dass unsere Kunden Freude haben und Lust bekommen, zu entdecken. Beim Teemischen, aber auch beim Auspacken. Wir möchten, dass bei 5 CUPS zu bestellen bedeutet, eine Kette vieler kleiner Glücksmomente zu erleben. Deshalb haben wir sehr viel Liebe in unser Packaging gesteckt. Wir haben es mit netten kleinen Überraschungen gespickt, so dass man nicht nur einmal schmunzelt, wenn man seinen selbst kreierten Tee zum ersten Mal auspackt. Wir hatten selbst so viel Spaß, dass wir es kaum abwarten können weitere Verpackungen mit neuen Illustrationen vorzustellen.“

Über 5 CUPS and some sugar
Den eigenen Teegeschmack entdecken und immer wieder neues ausprobieren. Bei 5 CUPS and some sugar kann jeder online seine individuellen Teekreationen erstellen und dabei aus mehr als 50 hochwertigen Zutaten auswählen. Schnell und einfach wird aus mehr als 2 Milliarden verschiedenen Mischmöglichkeiten der eigene Lieblingstee, der an eine Wunschadresse geliefert wird. Man kann verschiedene, liebevoll illustrierte Verpackungen auswählen und schließlich einen eigenen Teenamen bestimmen, der auf den Anhänger gedruckt wird. Daneben bietet 5 CUPS auch fertige Tees mit kreativen Namen wie „EIN BURSCHE MIT GESCHMACK“ oder „TANTE SHANTI WACH UND FLINK“, die nach Belieben ebenfalls individualisiert werden können. Das Portfolio wird ergänzt durch Accessoires, Leckereien rund um Tee und Gutscheine. 5 CUPS and some sugar wurde Oktober 2012 in Berlin gegründet. Fünf junge Köpfe stehen hinter der innovativen Marke. Individualität, Vielfalt und Qualität: Von Anfang an rücken 5 CUPS die Kunden und deren Geschmackserlebnisse in den Mittelpunkt. Sie setzen auf exzellente, biozertifizierte Tee-Sorten und gesunde Zutaten zu erschwinglichen Preisen. Dank einer einfachen Usability und einem ansprechenden Design erfahren sowohl Teeneulinge als auch Liebhaber wie viel Spaß Tee macht. Mit persönlichem Service und originellen Ideen regen die 5 CUPS Tee-Experten zum Experimentieren an und zeigen die vielen Möglichkeiten rund um Tee auf.

Über Sonnenstaub
SONNENSTAUB ist ein Berliner Designstudio und wurde 2007 von Sonja Marterner und Peter Großöhme gegründet. Kunden wie Premium Exhibitions, Mercedes-Benz Fashion Week Magazine, Kehrer Verlag oder die Sängerin Lisa Bassenge schätzen die außergewöhnliche Designsprache des BÜRO´s FÜR GESTALTUNG UND ILLUSTRATION. Dabei konzentriert sich das inzwischen 7-köpfige Team darauf, aktuelle Designtrends durch liebevolle Formensprache und Bildkonzepte nahbar zu machen. Angewendet werden die außergewöhnlich emotionalen Designs auf digitale und analoge Kommunikationsmittel aber auch auf ganze Produktentwicklungen. Allein in diesem Jahr haben die Berliner damit bereits zwei Red Dot Awards für Ihre Auftragsarbeiten gewonnen.

5cups.de | sonnenstaub.com

Quelle: 5 CUPS and some sugar GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link