Krombacher Spendenaktion 2022
Initiative

Krombacher Spendenaktion 2023 startet

Ob Vereinsarbeit, Betreuungsangebot für Senior:innen oder Naturschutzgruppe: Gesellschaftliches Engagement ist so vielfältig wie unsere Gesellschaft selbst. Um dieses Engagement zu unterstützen, stellt die Krombacher Brauerei im Rahmen ihrer jährlichen Spendenaktion 250.000 Euro zur Verfügung. Passend zum Tag des Ehrenamts ruft das Familienunternehmen dazu auf, Vereine und gemeinnützige Institutionen für eine Spende vorzuschlagen.

Unter dem Motto „Sie schlagen vor – wir spenden“ können bis zum 9. Januar 2023 unter www.krombacher.de/spendenvorschlag die vielen Vereine, Organisationen und gemeinnützigen Institutionen vorgeschlagen werden, die sich in besonderer Form für das gemeinschaftliche Zusammenleben engagieren. Aus allen Einreichungen werden 100 Institutionen ausgewählt, die eine Spende in Höhe von jeweils 2.500 Euro erhalten.

„Von großen Organisationen bis zu kleinen Nachbarschaftshilfen – jedes Engagement zählt. Umso schöner ist es für uns, dass wir jedes Jahr etwas von unserem Erfolg mit Menschen und Institutionen teilen können, die mit ihrer Arbeit so viel für unsere Gesellschaft leisten“, erklärt Peter Lemm, Leiter Unternehmenskommunikation der Krombacher Brauerei, zum Hintergrund der Spendenaktion.

Die Krombacher Spendenaktion findet seit 2003 jedes Jahr statt und ist seitdem ein fester Bestandteil der Krombacher Nachhaltigkeitsphilosophie geworden. Bis heute wurden rund 1.700 gemeinnützige Institutionen, Organisationen und Vereine, die sich in besonderer Form um Kinder, Menschen mit Behinderung, Notleidende, Tiere oder andere wichtige soziale Anliegen kümmern, mit einer Gesamtsumme von über vier Mio. Euro unterstützt. Weitere Informationen zur Spendenaktion der Krombacher Brauerei gibt es unter https://nachhaltigkeit.krombacher.de/gesellschaft.

Quelle/Bildquelle: Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG