Underberg 175 Jahre
„PopArt meets deutsche Romantik“

175 Jahre: Underberg überrascht mit neuem Jubiläums-Design

Vor 175 Jahren wählte Hubert Underberg die aus seiner Sicht besten Kräuter aus 43 Ländern für seinen Underberg aus und entwickelte ein geheim gehaltenes Verfahren, welches bis heute angewendet wird, um die besonders schonende Extraktion der Kräuter-Wirkstoffe zu garantieren.

2021 feiert die Familie Underberg in der sechsten Generation das 175ste Semper idem® Jahr mit einem Jubiläums-Design für den Kräuter-Klassiker. Die Marken-Ikone, das Underberg-Fläschchen selbst bleibt unverändert, die Rezeptur sowieso. Aber von außen sieht alles ganz anders aus. Anlässlich des Jubiläums legt Underberg die wohl mutigste neue Verpackung für seine Fläschchen in der Firmengeschichte auf. Die Umstellung der 12er, 4er und 30iger-Packungen erfolgt fließend ab Mai.

Das neue Packaging-Design des Bitter in der praktischen und hygienischen Portionsflasche verbindet unter dem Motto „PopArt meets deutsche Romantik“ Tradition und Moderne. Die Optik ist frisch, hell und hat in Studien des Rheingold Instituts im Verbrauchertest Bestnoten erzielt. Aus traditionell vertraut wird faszinierend aktivierend. Das neue Konzept ist vielversprechend, denn die neue Underberg Welt gewinnt bei den jungen Zielgruppen – ohne die älteren Verwender zu verlieren. Damit eröffnet der Bitter aus Rheinberg neue, wachstumsfördernde Voraussetzungen. Packungsgrößen und Inhalt aller SKUs bleiben gleich, ebenso alle technischen Daten und EAN Codes.

Top-Ergebnisse der Rheingold Studie

  • Das neue Underberg-Design fällt auf und macht neugierig
  • Signifikante Steigerung des Kaufimpulses bei bestehenden Marken-Verwendern
  • Hohe Attraktivität und Aufmerksamkeit auch bei bisherigen Nicht-Verwendern
  • Design holt alle aktuellen Käufer ab! Bei den heutigen Käufern wird die Marke weiterhin erkannt, und gewinnt an Attraktivität: Top2 Box Kaufbereitschaft 95%.
  • Extensive Reichweite: Bei mehr als der Hälfte aller heutigen Bitterverwendern, die heute noch Non-User sind, steigt die Kaufbereitschaft signifikant: Top2 Box Kaufbereitschaft 54%.

Produkt-Vorteile im Überblick

  • Ikonische Portionsflasche – jede Flasche hygienisch verpackt
  • Vegan, kosher, Gluten-frei
  • Wertvolle Kräuter-Inhaltsstoffe dank schonendem Auszug, seit 1846
  • Vorverkauft durch hohe Markenbekanntheit

Höchste Qualitätsansprüche seit 1846

Vor 175 Jahren wählte Hubert Underberg die aus seiner Sicht besten Kräuter aus 43 Ländern für seinen Underberg aus, und entwickelte das geheime Semper idem Verfahren, welches bis heute angewendet wird, um die besonders schonende Extraktion der Kräuter-Inhaltstoffe zu garantieren. Im Jahr 2021 feiert die Familie Underberg in der sechsten Generation das Semper idem® Jubiläum.

Natürlich, natürlich!

Underberg enthält Kräuter, Alkohol, Wasser – und sonst nichts. Underberg ist gentechnikfrei, vegan und glutenfrei, im Verzeichnis der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft aufgeführt. Underberg ist koscher und von der Orthodox Union (OU) zertifiziert.

Made in Rheinberg, Germany

In den historischen Räumen unter dem Stammhaus in der Underberg-Straße 1 in Rheinberg reift der Kräuter in Fässern aus slowenischer Eiche, bevor er in die typische, kleine handliche Portionsflasche abgefüllt wird.

Safety first

Jedes Underberg-Fläschchen wird einzeln in Strohpapier umhüllt. So bleibt die Flasche, aus der man trinkt, immer sauber und hygienisch rein.

Quelle/Bildquelle: Semper idem Underberg AG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link