Canya Vodka NFT-Edition
Digitale Kunstwerke

15 Designs: Canya Drinks launcht Vodka in der NFT-Edition

Canya Drinks ist ein Start-up aus Hamburg, das sich zum Ziel gesetzt hat, innovative Produkte im Bereich der Getränke und Spirituosen auf den Markt zu bringen. Nach mehreren Monaten Entwicklung steht das Unternehmen nun kurz vor dem Verkaufsstart des Canya Vodka in der NFT-Edition. Neben dem Erfrischungsgetränk Canya – Calamansi und Birne, soll dies nun das zweite Statement in der „konservativen Getränkeindustrie“ sein.

„Das Ziel ist es, mit unserer Spirituose eine Brücke für die Branche zwischen realer und digitalen Welt zu schlagen“, so die Geschäftsführer Jonathan Harke und Maximilian Roch. Und weiter: „Jede Flasche Vodka ist dabei mit einem individuellen QR auf dem Etikett versehen. Durch das Scannen dieses Codes deckst Du Dein eigenes digitales Kunstwerk auf – in Form eines NFT (Non-fungible Token), welches auf der Ethereum Blockchain hinterlegt ist.“

Bei den digitalen Artworks handelt es sich um 15 verschiedene 3D-animierte Flaschen mit unterschiedlichen Designs und Seltenheitsgraden. Diese Designs wurden von der weltweit renommierten Designagentur Higgins Design aus Hamburg kreiert.

NFT ist Eintrittskarte in den Canya Club

„Die Besonderheit an diesem NFT ist, dass wir das wohl erste Lifestyle NFT in Deutschland auf den Markt bringen, welches einen greifbaren Vorteil für seine Halter mitbringt. Denn das NFT soll nicht nur als Kunstwerk fungieren, sondern jeder NFT ist gleichzeitig eine Eintrittskarte in den Canya Club. Diese Clubmitgliedschaft bringt dir Vorteile wie freie Eintritte in Clubs, exklusive Giveaways, Zugang zu zukünftigen NFT-Launches, Einladungen zu exklusiven Canya Partys und vieles mehr. Das Stichwort hier lautet also Metaverse. Nicht du gehst in den Club, sondern der Club kommt zu dir. Eine reelle Option, wie wir finden, vor allem in diesen Zeiten“, so die beiden Geschäftsführer.

Durch die Blockchain kann gewährleistet werden, dass auch nur diejenigen, die so einen Token halten, Eintritt zu diesem Club haben. Verkauft oder verliert man sein NFT, so verliert man auch seinen Zugang zu diesem Club und den damit verbundenen Vorteilen. „Um die Exklusivität dieses Clubs zu gewährleisten, werden wir niemals mehr als 20.000 NFTs kreieren. Damit wird es auch nur maximal 20.000 Plätze im Canya Club geben. Also sei schnell und sichere Dir Deinen Zugang“, empfehlen Jonathan Harke und Maximilian Roch.

Reale Marke hinter den NFTs

Anders als bei den meisten NFTs, die auf den Marktplätzen wie Openseas oder Rarible zum Kauf angeboten werden, steht hinter dem Canya NFT aber auch eine reale Marke, die Softgetränke und Spirituosen vertreibt. Das bedeutet: Entwicklungen und Fortschritte der Marke Canya beeinflusst auch direkt das von Canya herausgegebene NFT. Somit gibt es reale Referenzen und das Rampenlicht für den sogenannten Aftermarket ist dauerhaft gesichert.

„Natürlich befinden wir uns noch in der Anfangsphase der Umsetzung und Du wirst nicht sofort alle Deine Vorteile nutzen können. Schaue einfach mal in unsere Roadmap, um zu sehen, wo wir uns aktuell befinden und wie die Weiterentwicklung des Canya Clubs und der Canya NFTs ablaufen wird“, so die beiden Geschäftsführer abschließend.

Weitere Informationen gibt es hier: www.nft-canya.de

Die wichtigsten Fragen auf einen Blick:

Wie viele Canya NFTs wird es geben?
Der erste Canya Vodka Launch wird 5.000 Flaschen umfassen. Jede Flasche ist mit einem individuellen QR-Code bedruckt. Scannt ihr diesen Code deckt ihr euer Canya Vodka NFT Artwork auf.

Wie sehen die NFTs aus?
Es wird insgesamt 15 verschiedene NFT-Designs geben, die einen unterschiedlichen Seltenheitsgrad haben werden. Bei den Designs handelt es sich um animierte 3D-Vodka-Flaschen, die außergewöhnlich designed sind. Die Designs wurden gemeinsam mit der weltweit renommierten Agentur Higgins Design entwickelt. Higgins hat schon Designs für Marken wie Jack Daniel’s, Krombacher, Veltins, Ti und Paulaner entwickelt.

Wo kann ich eine Flasche und ein NFT kaufen?
Canya Vodka wird exklusiv im eigenen Online-Shop verkauft werden. Das NFT ist durch einen QR-Code mit der physischen Flasche verknüpft und kann aufgedeckt werden sobald die Flasche zuhause ist. Es ist nicht möglich, nur den Vodka oder nur das NFT zu kaufen.

Muss man volljährig sein, um ein NFT zu kaufen?
Ja. Der Zusteller wird an der Tür das Alter prüfen und das Paket nur zustellen, wenn die Person, die die Flasche bestellt hat, nachweist, dass sie volljährig ist. Wenn jemand nur das NFT haben möchte, muss er warten, bis die Canya NFT Collection auf OpenSea gehandelt wird.

Wird das Canya NFT auf OpenSea handelbar sein?
Wir haben uns dazu entschieden, für die Canya NFTs die Ethereum Blockchain zu nutzen. Die NFTs sind dadurch also im Nachgang problemlos über OpenSea handelbar.

Wie viel wird eine Flasche kosten?
Eine Flasche der NFT-Edition wird 99,00 € (netto) kosten. Darin enthalten sind eine Flasche des Premium-Vodkas in der limitierten NFT-Edition und das digitale Artwork als NFT auf der Ethereum Blockchain. Canya hat sich außerdem dazu entschieden, die Transaktionsgebühren, die beim Übertrag des NFTs auf ein Wallet anfallen. zu übernehmen. „Damit wollen wir erreichen, dass wirklich jeder ein Canya NFT kaufen kann – auch ohne vorher eine Kryptowährung zu besitzen. Da die Transaktionsgebühren stark schwanken und teilweise sehr hoch steigen können, behalten wir uns vor das minten eines NFTs nur zu bestimmten Zeiten zu erlauben, um zu verhindern, dass die Transaktionsgebühren den Kaufpreis übersteigen. Du musst Dir aber keine Gedanken machen. Sobald Du Deine Flasche Vodka hast, hast du auch Dein NFT sicher.“

Wie sieht das Artwork aus?
Bei dem digitalen Kunstwerk handelt es sich um 3D-gerenderte Vodka-Flaschen in verschiedenen verrückten und coolen Designs.

Weiß ich vorher, welches NFT ich kaufe?
Nein, sobald man den QR-Code einscannt, wird zufällig durch einen Algorithmus ein NFT zugeordnet. Es wissen also weder der Kunde noch Canya, wer welches NFT bekommt. Durch die Blockchain Technologie ist der Code unveränderbar und für alle einsehbar auf der Blockchain hinterlegt.

Was für einen Vodka wird es geben und welche Merkmale hat dieser?
Bei der Qualität des Vodkas geht Canya keine Kompromisse ein. Man hat sich dazu entschieden, einen 40%igen Vodka aus Weizen abzufüllen. „Es war uns dabei sehr wichtig, einen besonders weichen und milden Vodka zu haben, der sich problemlos mischen lässt und keinen sprittigen Beigeschmack hinterlässt. Auch pur lässt sich unser milder Vodka also optimal genießen. Wir befinden uns hier auf einer Qualitätsstufe mit anderen Premium-Vodkas wie Belvedere, Grey Goose, Ciroc und Co.“

Quelle/Bildquelle: Canya Drinks

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link