Roku Gin Food-Pairing

Zwischen Tradition und Moderne: Roku Gin mit Food-Pairing-Event

Roku Gin tauchte ein in die Welt japanischer Handwerkskunst und überzeugte mit einem facettenreichen Food-Pairing-Event. Im stilvollen Ambiente des FvF Friends Space Berlin zelebrierte der japanische Craft Gin Roku traditionelle Gastfreundschaft in vollen Zügen.

Es waren sechs Gänge, die Gourmetkoch Tom Elstermeyer (IKO, Osnabrück) und Mixologe Dustin Heimsoth (Nakama, Hamburg) eigens für das Event kreierten. Mit dem auf den Premium-Gin abgestimmten Food-Pairing-Menü durften die Gäste dessen Vielfalt hautnah erleben. Die Zahl sechs nahm an diesem Abend eine besondere Rolle ein. Roku, im Japanischen gleichbedeutend mit der Zahl sechs, enthält sechs japanische Botanicals1, die in sechs einzigartigen Drinks aufgegriffen wurden. Für das Menü setzten sich die zwei Gourmets mit Rokus in Japan verwurzelter Geschichte und Philosophie auseinander. So stand das Konzept von „Omotenashi“, der tiefen Verbundenheit zwischen Gast und Gastgeber, im Zentrum des Events.

Zu Beginn des Abends wurde der Cocktail Lunch in Osaka in traditionellen Masu Bechern serviert. Diese werden als Zeichen der Gastfreundschaft bis zum Überlaufen gefüllt, um dem Gast das maximal Mögliche anzubieten. Roku wird in einem speziellen Atelier von Suntory in Osaka von Meisterhand hergestellt und ist das Ergebnis von mehr als hundert Jahren Expertise. Die sechs traditionellen japanischen Botanicals Yuzu-Schale, Sakura-Blume, Sakura-Blätter, Sencha-Tee, Gyokuro-Tee und Sansho-Pfeffer werden nach dem Prinzip des „Shun“, was auf dem Höhepunkt ihrer Reife bedeutet, geerntet und destilliert, um ihr volles Aroma einzufangen. Durch das Zusammenspiel der in den vier Jahreszeiten geernteten Zutaten erhält Roku seinen harmonischen Geschmack und entwickelt durch die Zugabe von acht weiteren Botanicals2 seine klassischen Noten.

Rokus Vielfalt spiegelte sich auch in dem perfekt auf die sechs Botanicals abgestimmten Food-Pairing wieder. Als Gin Tonic überzeugte der mit Eiswürfeln und feinen Ingwerscheiben angerichtete Perfect Serve, der besonders die erfrischend dominierende Yuzu-Note hervorhebt. Der Seasonal Awakening mit Kaffee, Karotte und dunkler Schokolade überraschte dagegen mit einer vollmundigen Melange aus Rokus traditionellen Gin Noten. Auf ihrer kulinarischen Reise trafen die Gäste auch auf Drinks wie dem in einem Porzellanbecher servierten Sixtean´s Century mit Earl Grey Tee oder dem Two Face Six Ways mit Mango, Zitrone und Vanille. Dazu gab es japanisch neu interpretierte Gerichte wie Kabeljau Wildfang in Dahsi mit frittiertem Kartoffelstroh oder Kalbsfilet auf Süßkartoffel mit Hoisin Sauce.

Das gesamte Menü des Roku Gin Food-Pairing-Events gibt es hier zum Nachlesen.

1 Yuzu-Schale, Sakura-Blume, Sakura-Blätter, Sencha-Tee, Gyokuro-Tee und Sansho-Pfeffer
2 Wacholderbeeren, Koriandersamen, Angelikawurzel, Angelikasamen, Kardamomsamen, Zimt, Bitterorangenschale und Zitronenschale

Über Beam Suntory Deutschland:
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Eine der bekanntesten Marken des Unternehmens ist Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, mit seiner Familie: Jim Beam Double Oak, Jim Beam Signature Craft, Jim Beam Black, red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut und Jim Beam Rye. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam, internationale Whisk(e)ymarken wie Maker’s Mark, Knob Creek, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Highland Park, The Macallan, Teacher’s, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sipsmith Gin, Roku Gin, Larios Gin, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila und Bols Liqueurs.

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde Beam Suntory Deutschland beim „Great Place to Work“ Wettbewerb als einer der besten Arbeitgeber 2018 ausgezeichnet. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. www.beamsuntory.de

* The Nielsen Company, LEH+DM, Whisky inkl. Flavours, Absatz, MAT März 2018

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link