Jägermeister MEINDL Lederhose

Zusammengenäht, was zusammengehört: MEINDL fertigt 56 Lederhosen-Unikate für Jägermeister

Alpine Traditionskleidung meets Wolfenbütteler Kräuterlikör – MEINDL schneidert für Jägermeister: Pünktlich zum Oktoberfest präsentiert die Kultmarke aus Kirchanschöring urbanen Trachtenfans klassische Lederhosen im coolen Jägermeister-Design.

Passt scho‘
Die auf 56 Stück limitierten Trachtenhosen sind das Ergebnis einer exklusiven Kooperation zwischen MEINDL und Jägermeister – einer Verbindung, die wie angegossen passt. Vor allem, weil sich die Wertewelt der Partner deckt. Ihr Credo lautet: Mache niemals Abstriche bei der Rohstoffqualität, bringe Deine Produkte stets zur Perfektion und tue das alles mit viel Leidenschaft.

Außerdem bewahren sich MEINDL und Jägermeister ihre Traditionen. Sie setzen bei der Herstellung von Hosen oder Likör auf traditionelle Handwerkskunst, erfahrene Mitarbeiter und den Standort Deutschland. Indem sie Charakter beweisen, gelingt es beiden Traditionsmarken, sich immer wieder neu zu erfinden, ohne sich zu verbiegen.

Auch in puncto Feiern gibt’s Gemeinsamkeiten, findet Claudia Krake, Brand Managerin bei Jägermeister: „Ein standesgemäßer Look und eiskalte Jägermeister-Shots gehören einfach zum Oktoberfest. Deshalb freuen wir uns riesig, dass wir markenaffinen Trachtenfans pünktlich zur Wiesn-Saison eine richtig coole Lederhose im unverwechselbaren Jägermeister-Design präsentieren können.“

Schaulaufen auf der Wiesn
Jede der 56 Hosen berechtigt ihren Träger während der gesamten Wiesn zum Besuch im „Festzelt zur Bratwurst“ und in „Bodo’s Cafézelt & Cocktailbar“. Die perfekte Gelegenheit zum Vorzeigen des Prachtstücks.

Ein fesches Paar
Das exklusive Beinkleid aus dem Hause MEINDL ist „Made in Germany“ gefertigt aus bestem Hirschleder – ein unverwechselbares Material, edel, äußerst robust und einzigartig. Jedes Hosenpaar ist in Handarbeit entstanden und damit ein echtes Unikat.

Eichenlaub und Hirsche – Kenner sehen sofort, dass die Lederhosen mit Motiven aus der Jägermeister-Markenwelt bestickt sind. Als besonderes Gimmick kommt jede Hose mit einem Sonderfläschchen Jägermeister aus gebürstetem Edelstahl und einem Hirschhornflaschenöffner daher.

Die Auflage ist auf 56 Hosenpaare limitiert. Die Stückzahl ist bewusst gewählt, weil sie der Anzahl der natürlichen Kräuter, Blüten und Früchte im Jägermeister-Kräuterlikör entspricht.

Am 01. September startet der Verkauf der MEINDL-Jägermeister-Lederhosen. Die handgefertigten Unikate kosten jeweils 1.556 Euro und sind ausschließlich im Meindl Authentic Luxury Store am Kosttor in München erhältlich.

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_gallery type=“flexslider_fade“ interval=“3″ images=“50408,50409,50410,50411″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]

Über Jägermeister
Der weltbekannte Kräuterlikör Jägermeister ist in über 135 Ländern zu Hause – doch seine Heimat liegt im niedersächsischen Wolfenbüttel. Nur hier wird Jägermeister hergestellt und auf alle fünf Kontinente vertrieben. Seit über 80 Jahren basiert der Kräuterlikör auf einer geheimnisvollen Rezeptur aus 56 verschiedenen Kräutern, Blüten und Wurzeln. 2017 festigte die Marke mit dem Hirsch mit einem Gesamtabsatz von 92,4 Millionen 0,7 Literflaschen ihren neunten Platz in der maßgeblichen Impact International Rangliste der Top 100 Premium-Spirituosen. Damit ist Jägermeister der verkaufsstärkste Premium-Likör weltweit.

Quelle/Bildquelle: Mast-Jägermeister Deutschland GmbH | jaegermeister.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link