Rückruf

Falsch deklarierter Alkoholgehalt: Bacardi GmbH ruft den Premix BACARDĺ Spiced & Cola zurück

Die Bacardi GmbH ruft die 250-ml-Dosen des Ready-to-Drink-Produkts BACARDĺ Spiced & Cola mit angegebenen 5% Vol. Alkoholgehalt zurück. Der Grund: Die Getränke haben einen Alkoholgehalt von 10% Vol. statt der auf der Dose deklarierten 5% Vol.

Auf www.lebensmittelwarnung.de, dem Portal der Bundesländer und des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, gibt Bacardi am 02.08. an, dass die Dosen betroffen sind, die die Global Trade Item Number (GTIN) 7610113006894 aufweisen. Die GTIN ist neben dem Barcode auf der Seite der Dose abgebildet. Sie sind in diesen Bundesländern im Umlauf: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.

BACARDÍ Spiced & Cola ist ein fertig gemixter Longdrink in der Dose, der die sanften rauchigen Rumnoten und feine Aromen von Vanille, Honig und Karamell mit spritziger Cola kombiniert.

Quelle: lebenmittelwarnung.de
Bildquelle: Bacardi GmbH

Neueste Meldungen

coca-cola europawahl
coca-cola europawahl
Alle News