Personalie

Wolfgang König in den Aufsichtsrat der Mast-Jägermeister SE gewählt

Wolfgang König (51) wurde auf der Haupt­versammlung der Mast-Jägermeister SE am 26. April 2024 in den Aufsichtsrat des global agierenden Spirituosenunternehmens gewählt. König folgt auf Berndt Kodden, der zum 1. November 2023 vom Aufsichtsrat in den Vorstand des Familien­unternehmens wechselte.

König ist Mitglied im Vorstand des börsennotierten Konsum- und Industriegüter-Unternehmens Henkel AG & Co. KGaA in Düsseldorf und dort für den Unternehmens­bereich „Consumer Brands“ mit einem Umsatz von rund 10 Milliarden Euro verant­wortlich. In den vergangenen 28 Jahren hat er viel Erfahrung als ausgewiesener Experte im Marketing und Vertrieb sowie in Geschäfts-führungsfunktionen bei unterschiedlichen Blue-Chip-Markenartiklern wie Beiersdorf, Colgate-Palmolive und Kellogg’s gesammelt.

Wolfgang König (51) wurde auf der Haupt­versammlung der Mast-Jägermeister SE am 26. April 2024 in den Aufsichtsrat des global agierenden Spirituosenunternehmens gewählt.

Er verfügt über globale Geschäftserfahrung und hat in Mexiko sowie in mehreren europäischen Ländern gelebt. Darüber hinaus war er für alle drei Unternehmen in verschiedenen Positionen über mehrere Jahre auch in den USA tätig.

Ausgewiesener Consumer Brands-Experte

Die Vereinigten Staaten sind der weltweit größte Markt für Premium-Spirituosen und haben damit auch für Jägermeister eine übergeordnete Bedeutung. „Mit Wolfgang König konnten wir einen ausgewiesenen Consumer Brands-Experten für unseren Aufsichtsrat gewinnen, der uns darüber hinaus mit seiner einschlägigen US-Markt-Erfahrung im Gremium ideal ergänzt“, so Florian Rehm, Mehr­heitsgesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzender der Mast-Jägermeister SE.

Durch die Wahl von Wolfgang König sind wieder alle sechs Sitze im Aufsichtsrat des Familienunternehmens besetzt.

Über Jägermeister

Der weltweit erfolgreiche Premium-Kräuterlikör wurde vor mehr als 80 Jahren von Curt Mast auf den Markt gebracht. Das Rezept aus 56 Kräutern, Blüten und Wurzeln ist bis heute unverändert. Traditionell wird Jägermeister ausschließlich in der norddeutschen Kleinstadt Wolfenbüttel hergestellt. Die Abfüllung erfolgt in den Werken in Wolfenbüttel-Linden sowie im sächsischen Kamenz. Von hier wird der Kräuterlikör in der markanten Flasche in mehr als 150 Länder exportiert. Das Familienunternehmen beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeitende.

Zum Markenportfolio gehören ab 2020 auch Teremana, die vom Hollywood-Schauspieler und Unternehmer Dwayne Johnson gegründete Tequila-Marke, und GIN SUL, der in Hamburg-Altona produziert wird.

Quelle/Bildquelle: Mast-Jägermeister SE

Neueste Meldungen

ritmo de la vida
bud Spencer gin
ritmo de la vida
bud Spencer gin
aqua-römer
Alle News