Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 27/2016: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Heute steht dieser ganz im Zeichen der Brauereien Alpirsbacher, Krombacher, Waldhaus und Veltins.

Alpirsbacher Klosterbräu wächst weiter gegen den Trend
Zu Beginn der Woche teilte die Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG mit, dass sie im vergangenen Geschäftsjahr die positive Entwicklung fortsetzte. Umsatz und Absatz konnten dabei erneut gesteigert werden – der Gesamtabsatz an Getränken nahm um 6,4 % zu: Artikel lesen.

Krombacher wird erneut Hauptsponsor von Eintracht Frankfurt
Die Krombacher Brauerei wird mit Beginn der Saison 2016/2017 offizieller Trikot- und Hauptsponsor des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Das ist das Ergebnis der vorzeitigen Verlängerung des bis Juni 2018 laufenden Vertrages. Beide Partner legten diese Woche fest, dass die bislang hervorragende Zusammenarbeit weiterhin langfristig aufrechterhalten werden soll: Artikel lesen.

Waldhaus 2015 mit bestem Umsatz der Brauereigeschichte
Die Privatbrauerei Waldhaus teilte in dieser Woche mit, dass die Bierproduktion im letzten Braujahr erneut gesteigert werden konnte. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Bierabsatz um ganze 8 Prozent. Bei einem Ausstoß von 75.500 hl wurde mit fast 9 Mio. Euro zudem der beste Umsatz in der Brauereigeschichte erzielt: Artikel lesen.

Mit Pils und Grevensteiner sprudelt Veltins-Ausstoß um 4,2 Prozent in die Höhe
Zum Ende dieser Woche noch die Meldung der Brauerei C. & A. Veltins: Dank sprudelnder Absätze von Pils und Grevensteiner setzte man den soliden Wachstumskurs im ersten Halbjahr fort. Nachdem der nationale Biermarkt in diesem Zeitraum um etwa 2% zulegte, konnte die Privatbrauerei ihren Ausstoß um +4,2% deutlich über Marktniveau auf 1,48 Mio. hl erhöhen: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link