Wochenrückblick

Wochenrückblick KW 21/2015: Was ist passiert in der Getränkewelt?

Wieder einmal liegt eine ereignisreiche Woche hinter uns. Damit Sie als Leser wieder einen schnellen und guten Überblick über alle wichtigen Neuigkeiten aus der weiten Welt der Getränke bekommen, informiert about-drinks Sie im Wochenrückblick über die wichtigsten, spannendsten und kuriosesten News der vergangenen Tage. Die heutigen Themen: Die Bilanz der Lauffener Weingärtner, die Kooperation der BrauBeviale und der PRO FachHANDEL, VITA COLAs neue Kampagne und neuer Claim sowie die Schließung der fünf deutschen Standorte der CCEAG.

Lauffener Weingärtner steigern Absatz und Umsatz in 2014
Zu Beginn der Woche blickte die Lauffener Weingärtner eG auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück. Der Umsatz konnte gegenüber 2013 um knapp 880 000 Euro oder 4,6 Prozent auf 19,9 Millionen Euro gesteigert werden: Artikel lesen.

BrauBeviale: Kooperation mit PRO FachHANDEL / GES eG
In diesem Jahr werden zwei etablierte Nürnberger Fachmessen kooperieren: Die BrauBeviale, in diesem Jahr wichtigster internationaler Branchentreff der Getränkewirtschaft, und die PRO FachHANDEL, Leitmesse für den Convenience- und Getränkegroßhandel und organisiert von der Fachhandelsorganisation GES eG: Artikel lesen.

VITA COLA: Neue Kampagne, neuer Claim
Mit einer neuen Kampagne und einem neuen Claim startete VITA COLA: Lebenslust und Tatendrang, Kreativität und Experimentierfreude sind die großen Werte der jungen Zielgruppe von VITA COLA. Die neue Kampagne der Marke greift diese Einstellung nun mit einem neuen Claim, frischen Motiven und in Kinospots auf: Artikel lesen.

Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG 
Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG teilte in den vergangenen Tagen mit, dass man die drei Produktionsstandorte in Soest, Herten und Osnabrück sowie die zwei Vertriebsstandorte in Rheinberg und Haselünne schließen wolle. So soll die Getränkeabfüllung und Logistik in Nordrhein-Westfalen und im Westen von Niedersachsen gebündelt werden: Artikel lesen.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link