Kale&Me Wintereditionen 2018

Winter zum Trinken – Kale&Me stellt Wintereditionen vor

Gewürze dürfen im Winter nicht fehlen! Das nimmt der Hamburger Safthersteller Kale&Me beim Wort und bringt im Rahmen seiner Winterbox einen Roten Apfelsaft mit Zimt und einen Mandeldrink mit Chai-Gewürzen auf den Markt.

Kaltgepresste Säfte treffen Gewürze
Ob mild-süßer Zimt, blumiger Kardamom oder fruchtig-scharfer Ingwer – Gewürze gehören zum Winter! Und diesen Winter in die Säfte von Kale&Me! Passend zur kalten Jahreszeit bietet das Hamburger Unternehmen eine Winterbox bestehend aus den zwei kaltgepressten Säften Winterapfel und Chai-Amy sowie Mandelplätzchen an. Der Winterapfel – ein roter Apfelsaft mit einem Hauch Zimt – und die Chai-Amy – ein Mandeldrink mit einer Chai-Gewürzmischung aus Zimt, Kardamom, Muskatnuss, Ingwer und Nelke – wurden nur für die Winterbox entwickelt und verbinden kaltgepresste Säfte mit aromatischen Gewürzen.

Wie auch die bisherigen Produkte von Kale&Me, sind die Getränke der Winteredition zu 100% aus natürlichen Zutaten hergestellt, kaltgepresst und frei von Konservierungs- sowie Zusatzstoffen. Dank des innovativen High-Pressure-Processings werden der Winterapfel und die Chai-Amy außerdem vitamin- und nährstoffschonend haltbar gemacht. Und da im Winter Kekse nicht fehlen dürfen, hat sich das Unternehmen noch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Amy’s Mandelplätzchen! „Für unseren Mandeldrink pressen wir eingeweichte Mandeln und Datteln mit Hilfe von Druck. Dabei entsteht nicht nur unsere Chai-Amy sondern auch hochqualitativer Mandel-Dattel-Trester. Dieser ist wie eine Art süßes Mandelmehl und eignet sich hervorragend zum Backen”, erzählt Annemarie Heyl, Mitgründerin und Geschäftsführerin von Kale&Me. Da im Winter Kekse nicht fehlen dürfen, verwendet Kale&Me die Mandel-Dattel-Mischung ihres Mandeldrinks weiter zu winterlichen Mandelplätzchen.

Jetzt wird’s würzig
Die Winterbox besteht aus je vier Flaschen des Winterapfels und der Chai-Amy – dem roten Apfelsaft mit Zimt und dem Mandeldrink mit einer Chai-Gewürzmischung. Zusätzlich befindet sich in jeder Winterbox ein Glas von Amy’s Mandelplätzchen.

Winterapfel – der kaltgepresste Apfelpunsch für den Winter: Die fruchtige Süße vom Apfel trifft auf die lieblich-milden Note des Zimtes. Für den Winterapfel werden rotfleischige Äpfel verwendet, die dem kaltgepressten Saft einen unverwechselbaren Geschmack und auf natürliche Weise eine dunkelrote Farbe verleihen. Zutaten: Apfelsaft, Zimt.

Chai-Amy – der Mandeldrink mit aromatischer Chai-Gewürzmischung: Ein cremiger Drink trägt den süßen Hauch von Mandeln und Datteln. Verfeinert mit einem eigens angemischten Chai-Gewürz bestehend aus Zimt, Kardamom, Muskatnuss, Ingwer und Nelken erhält die Chai-Amy ihr unverwechselbar winterliches Aroma. Zutaten: Wasser, MANDELN, Datteln, Salz, Zimt, Kardamom, Muskatnuss, Ingwer, Nelke.

Die limitierte Winterbox ist bis Anfang 2019 im Online-Shop von Kale&Me mit einer UVP von 35,00 Euro erhältlich. Zudem ersetzt die Chai-Amy bis Weihnachten den klassischen Mandeldrink Amy Almond in den Saftkuren des Hamburger Unternehmens und kann außerdem einzeln im Online-Shop bestellt werden (UVP 4,50 Euro).

Über Kale&Me
Kale&Me wurde im Mai 2015 von den drei Freunden Annemarie Heyl, Konstantin Timm und David Vinnitski gegründet. Das Hamburger Start-Up will mit seinen ganz besonderen Säften den Getränkemarkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz revolutionieren. Die Säfte von Kale&Me werden aufwändig kaltgepresst, damit wichtige Inhaltsstoffe erhalten bleiben, die bei anderen Herstellungsverfahren häufig verloren gehen. Auch in der Produktion, in dem Haltbarkeitsverfahren und in der Vermarktung geht das Unternehmen innovative Wege. Das Ziel: Unsere Welt ein Stück gesünder zu gestalten. Weiter Informationen erhalten Sie unter www.kaleandme.de

Quelle/Bildquelle: Kale&Me GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link