Windspiel Navy Strength Gin

Windspiel Navy Strength Gin – die Renaissance des 18. Jahrhunderts in einer Flasche

Deutsche Geschichte trifft auf britische: Mit dem Windspiel Navy Strength Gin vereint die Spirituosenmanufaktur aus der Vulkaneifel feinsten Kartoffelalkohol mit vollmundigen und intensiven Wacholder- und Zitrusaromen. Abgerundet wird der besonders starke Navy Strength Gin mit insgesamt 57 Prozentvolumen durch rund 10 weitere Botanicals, zu denen unter anderem Lavendel, Zimtrinde, Koriander, Kardamom und Ingwer gehören.

Der Windspiel Navy Strength Gin kombiniert feinen Kartoffelalkohol aus selbst angebauten Kartoffeln vom Weilerhof mit den typischen Gin-Aromen, die Gin-Liebhaber schon vom London Dry Gin der Manufaktur kennen. „Wir stellen in einer dreifachen Destillation den Kartoffelalkohol komplett selbst her. Dabei ist die dritte Destillation die ganz besondere. Hier schaffen wir es, trotz des hohen Prozentvolumens des Navy Strength Gins, den Alkohol besonders mild zu machen“, erläutert Sandra Wimmeler, Gründerin der Windspiel Manufaktur. „Abgerundet wird der Navy Strength Gin durch klassische Gin-Botanicals, wobei Wacholder, Zitrusaromen und Koriander mit einem Hauch von Zimt zu einem wahren Genussfeuerwerk verschmelzen. So passt der Navy Strength Gin auch perfekt zu unserem eigenen Tonic Water und unserer Bio-Sommernachtstraum Limonade.“

Der klassische Navy Strength Gin hat seinen Ursprung bereits im 18. Jahrhundert. Und genau hier trifft beim Windspiel Navy Strength Gin britische auf deutsche Geschichte. Während Friedrich der Große in dieser Zeit seinen berühmten Kartoffelbefehl erlassen hat, wurden Schiffe der königlichen Flotte Englands mit Gin & Tonic gegen Malaria ausgestattet. Dabei kam nur Gin auf die Schiffe, der so stark war, dass das Schießpulver noch verwendet werden konnte, auch wenn es mit Gin getränkt war. Denn dieser lagerte direkt neben der hochexplosiven Munition und kam aufgrund des starken Seegangs das ein oder andere Mal mit ihr in Kontakt. Der Windspiel Navy Strength Gin ist sowohl optisch als auch geschmacklich dieser Ära gewidmet. Er vereint die Leidenschaft Friedrichs des Großen zu Windspiel Hunden im Markennamen mit der Herkunft dieser Gin-Sorte, wie beispielsweise durch einen geprägten Anker auf dem Etikett, im Design.

Erhältlich ist die vorerst auf eine 1.600 Flaschen limitierte, erste Charge des Windspiel Navy Strength Gin ab 1. Dezember zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 44,99 Euro.

Über Windspiel
Edler Genuss vom Land – besser könnte Windspiel kaum beschrieben werden. Am eigenen Bauernhof in der Vulkaneifel bauen Sandra Wimmeler, Denis Lönnendonker, Rebecca Theisen und Tobias Schwoll die Kartoffeln an, die ihre Spirituosen so einzigartig machen. Allesamt beeindrucken sie durch Bodenständigkeit, Stil und Tradition. Sie werden in Handarbeit hergestellt und in kleinen Chargen verkauft. Gewidmet ist Windspiel Friedrich dem Großen, dem Entdecker der Kartoffel in Deutschland und seiner zweiten Leidenschaft: Windspiel Hunden.

Quelle/Bildquelle: Windspiel Manufaktur | windspiel-manufaktur.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link