Brown Forman MOAW

Wer hat das Zeug zum „Master of American Whiskey“?

Im Januar 2020 bietet Brown-Forman Deutschland Bartendern eine neue Chance, an dem vor drei Jahren ins Leben gerufenen und mittlerweile etablierten Education-Programm „Master of American Whiskey“, kurz #MOAW, teilzunehmen. Bis zum 11. Dezember 2019 können sich in Deutschland tätige Bartender unter www.moaw.de bewerben.

Bis zu 50 Teilnehmer werden ausgewählt bei der ersten #MOAW-Station vom 20. bis 22. Januar 2020 in Berlin dabei zu sein. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Workshops und Seminaren. Experten liefern Hintergrundwissen weit über die Kategorie American Whiskey hinaus und geben wertvolle Tipps zum Rüstzeug für Bartender in der Praxis. Das #MOAW-Education-Programm bietet Bartendern gleichzeitig eine hervorragende Plattform für Wissensaustausch und die Möglichkeit, nach Absolvieren des Programms Teil der in diesem Jahr ins Leben gerufenen #MOAWfamily zu werden.

Bei der ersten Station erhalten die Teilnehmer neben der Chance zur Weiterbildung und dem intensiven Wissensaustausch die Möglichkeit, sich unter den Augen einer fachkundigen Jury für das mehrtägige Finale im April in den USA zu qualifizieren. Dieses verspricht den fünf Finalisten eine einzigartige Reise zu den Wurzeln von JACK DANIEL’S und Woodford Reserve und die Begegnung mit Menschen, die mit ihrem Know-How und ihrer Leidenschaft die American Whiskey Kultur mit prägten und prägen. Und hier wird am Ende aus der Gruppe der fünf Finalisten der neue „Master of American Whiskey 2020“ als Gewinner gekürt.

Bewerben können sich interessierte Bartender ausschließlich im Zeitraum vom 25.11. bis 11.12.2019 über www.moaw.de. Hier finden sich auch alle weiteren Details zur neuen Runde des #MOAW-Education-Programms.

Jetzt bewerben und mit ein bisschen Glück zu den Bartendern zählen, die im Januar an den Start gehen!

Seit fast 150 Jahren bereichert die Brown-Forman Corporation das Leben von Generationen mit hochwertigen alkoholischen Marken aus der Genusswelt. Auf dem deutschen Markt vertreibt und vermarktet die Brown-Forman Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg eine Auswahl der Premium und Super Premium Spirituosen aus dem internationalen Portfolio. Hierzu zählen die American Whiskeys JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey und der Bourbon Woodford Reserve sowie die Scotch Whiskys The BenRiach und The GlenDronach. FINLANDIA Vodka, die Tequilas EL JIMADOR und HERRADURA und der Likör CHAMBORD runden das Angebot ab. Weltweit kümmern sich rund 4.700 Mitarbeiter um die Marken aus dem Hause Brown-Forman, die in circa 170 Ländern vertrieben werden. Das seit 1870 familiengeführte Unternehmen wird an der New York Stock Exchange gehandelt. In Deutschland zählen rund 130 Mitarbeiter zum Unternehmen. Brown-Forman setzt sich mit globalen und lokalen Initiativen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Weitere Informationen: brown-forman.debrown-forman.commassvoll-geniessen.de

Quelle/Bildquelle: Brown-Forman Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link