Personalien

Wechsel in der Vertriebsführung bei FRANKEN BRUNNEN: Stephan Nagler folgt auf Bodo Spletter

FRANKEN BRUNNEN gibt einen bevorstehenden Wechsel in der Vertriebsleitung bekannt. Bodo Spletter, derzeitiger Geschäftsleiter Zentrales Key Account Management der FRANKEN BRUNNEN Gruppe, wird sich Ende 2024 in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Seine Nachfolge wird intern mit Stephan Nagler, die vakante Position von Herrn Nagler extern mit Jörg Herpfer besetzt.

Im Zuge der Nachfolgeplanung bei FRANKEN BRUNNEN übernimmt Stephan Nagler als Geschäftsleiter Zentrales Key Account Management der FRANKEN BRUNNEN Gruppe zum 01.04.2024 die Nachfolge von Bodo Spletter, der nach einer Einarbeitungsphase zum Jahresende 2024 seinen Ruhestand antritt.

Stephan Nagler übernimmt als Geschäftsleiter Zentrales Key Account Management der FRANKEN BRUNNEN Gruppe zum 01.04.2024 die Nachfolge von Bodo Spletter.

Die freigewordene Position von Stephan Nagler als Verkaufsdirektor GFGH / GAM / Gastronomie / Feldorganisation übernimmt Jörg Herpfer, der nach 24 Jahren und verschiedenen Führungspositionen in der bayerischen Brauwirtschaft zu seinem Heimatunternehmen zurückkehrt.

Die freigewordene Position von Stephan Nagler als Verkaufsdirektor GFGH / GAM / Gastronomie / Feldorganisation übernimmt Jörg Herpfer.

Stephan Nagler startete seine Karriere bei FRANKEN BRUNNEN am 01.09.2019 als Key Account Manager für die Edeka National und wurde zum 01.01.2022 zum Verkaufsdirektor GFGH / GAM / Gastronomie / Feldorganisation befördert. Seine Bestellung als Nachfolger von Bodo Spletter zum Geschäftsleiter Zentrales Key Account Management FRANKEN BRUNNEN Gruppe ist damit ein konsequenter Schritt für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens.

Bodo Spletter tritt Ende 2024 seinen Ruhestand an.

Bodo Spletter trat am 01.01.1996 als Gesamtverkaufsleiter FRANKEN BRUNNEN Ost im Betrieb Eilenburg ein. Bereits zum 01.01.1998 wechselte er in die Zentrale nach Neustadt an der Aisch, um die Position des Nationalen Key Account Managers LEH und Topkunden GFGH / GAM zu übernehmen. Nur ein Jahr später übernahm er die Gesamtverkaufsleitung der FRANKEN BRUNNEN GmbH & Co. KG. Seit dem 01.01.2010 konzentrierte er sich wieder auf die Leitung des Key Account Managements und wurde zum 01.07.2016 mit der Erweiterung seines Bereichs um die Gruppenverantwortung für die Tochtergesellschaften in Oberselters und Sinzig zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt.

Über FRANKEN BRUNNEN

FRANKEN BRUNNEN gehört mit über 730 Mitarbeitern an sieben Standorten zu den führenden Mineralbrunnen in Deutschland. Neben Mineralwasser und Heilwasser bietet das Unternehmen aus Neustadt an der Aisch auch ein großes Portfolio an Erfrischungsgetränken. Der Marken-Claim „FRANKEN BRUNNEN. Unser Leben. Unser Wasser.“ unterstreicht dabei die besondere Bedeutung, die die Produkte als vertrauter und beständiger Begleiter für viele überzeugte Verwender über Generationen hinweg hat.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.frankenbrunnen.de.

Quelle/Bildquelle: FRANKEN BRUNNEN GmbH & Co. KG

Neueste Meldungen

Alle News