Warsteiner Edelweiss

Warsteiner geht an Bord: Vertragsabschluss mit Edelweiss Gastro

„Ahoi“ heißt es bei Warsteiner: Die Brauerei schließt mit Edelweiss Gastro, Caterer der Reederei Scylla, einen Vertrag über fünf Jahre ab.

Alexander Arsene, General Manager von Warsteiner International, und Christopher Kloster, International Area Manager UK & Duty Free, fuhren bei der Jungfernfahrt der „George Eliot“ mit, denn auf dem neuesten 5-Sterne-Schiff der Reederei Scylla trinkt man ab März Warsteiner.

Eiskalt serviert: Neben Warsteiner Premium Pilsener vom Fass gibt es auf den Schiffen die Flaschenbiere Warsteiner Fresh (alkoholfreies Pilsener international), König Ludwig Weißbier und König Ludwig Dunkel. Die Schweizer Reederei Scylla ist der zweitgrößte Betreiber von Flusskreuzfahrten in Europa und Marktführer im Bereich der 5- und 6-Sterne-Anbieter. Da sich Flusskreuzfahrten großer Beliebtheit erfreuen, wächst die Flotte von 31 Schiffen jedes Jahr um weitere drei Schiffe.

Warsteiner Brauerei
Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Länder der Welt.

Bildzeile: Alexander Arsene (vorne links), Tom de Bruijne, F&B Controller Edelweiss Gastro (hinten links), Arthur Bont, Managing Director Edelweiss Gastro (hinten rechts) und Christopher Kloster (vorne rechts).

Quelle/Bildquelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link