Warsteiner alkoholfrei
Sortimentserweiterung

Warsteiner erweitert Alkoholfrei-Sortiment

Warsteiner ergänzt das Portfolio um zwei Neuprodukte mit 0,0 Prozent Alkohol: Die familiengeführte Brauerei setzt damit auf den Trend der anhaltend hohen Nachfrage nach Bier und Biermischgetränken ganz ohne Alkohol.

Ab März 2021 sind Warsteiner Alkoholfrei 0,0 % und Warsteiner Grapefruit 0,0 % im Handel und in ausgewählten Gastronomien erhältlich. Darüber hinaus finden Verbraucher das klassische Warsteiner Alkoholfrei, mit einem Alkoholgehalt von weniger als 0,5 Volumenprozent, im neuen Verpackungsdesign im Regal. Begleitet werden die Markteinführungen von einem breiten Mix aus Kommunikationsmaßnahmen von TV- über Funk- und Außenwerbung bis hin zu Social Media.

Das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung nimmt stetig zu und immer mehr Menschen verzichten komplett auf alkoholische Getränke. Damit steigt auch die Nachfrage nach Produkten mit 0,0 Prozent Alkohol.*Aktuell weist der Markt für „0,0 Prozent“-Pils einen Anteil am Markt für alkoholfreies Pils von über 20 Prozent auf.** „Besonders beliebt sind Produkte mit 0,0 Prozent Alkohol bei sportaffinen Konsumenten.***Diese werden wir ab März 2021 mit Warsteiner Alkoholfrei 0,0 % ansprechen“, erklärt Marcus Wendel, Marketing Director der Warsteiner Gruppe. „Voll im Trend liegen außerdem alkoholfreie Biermixe mit Fruchtgeschmack. Der Markt dafür wächst. Besonders beliebt ist die Geschmacksrichtung Grapefruit.**** Deshalb führen wir rund ein Jahr nach dem erfolgreichen Launch von Warsteiner Grapefruit die Sorte mit 0,0 Prozent Alkohol ein“, so Wendel.

Neue Optik, gleicher Geschmack: Zudem hat die Brauerei das Design von Warsteiner Alkoholfrei optimiert. Das beliebte Produkt, das 2018 von der Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet wurde, steht in Kürze in leuchtend gold-rotem Design im Regal.

Vielfalt mit starkem Auftritt

Ab März 2021 stehen somit drei alkoholfreie Pilssorten im Regal: Warsteiner Alkoholfrei 0,0 % in erfrischend-kühlem Blau, Warsteiner Alkoholfrei nach einer Designanpassung in Gold-Rot und Warsteiner Herb Alkoholfrei weiterhin in Grün-Blau. So unterschiedlich wie ihre Farbgebung, so unterschiedlich sind auch ihre Konsumenten: „Mit Warsteiner Alkoholfrei 0,0 % sprechen wir eine Zielgruppe an, die sportaffin sowie gesundheitsbewusst ist und auf Alkohol komplett verzichten möchte. Das Pils mit 0,0 Prozent Alkohol ist isotonisch, vitaminhaltig und bietet eine optimale Alternative zu Mineralwasser und Softdrinks nach einem intensiven Workout“, so Wendel. Ergänzt wird das 0,0er-Pils durch Warsteiner Alkoholfrei, das sich an alle richtet, die mit Freunden zum Feierabend, beim Ausgehen oder zum Grillen auf Alkohol verzichten möchten, nicht aber auf 100 Prozent Pilsgeschmack. Unverändert bleibt Warsteiner Herb Alkoholfrei als Alternative für alle, die Lust auf herben Pilsgeschmack haben.

Im Regal komplettiert wird das Alkoholfrei-Angebot von Warsteiner durch zwei fruchtig-frische Biermixe mit 0,0 Prozent Alkohol. Neu ist Warsteiner Grapefruit 0,0 %, das rund ein Jahr nach der Markteinführung von Warsteiner Grapefruit den Weg ins Supermarktregal findet. Ergänzt wird es durch Warsteiner Radler Zitrone Alkoholfrei, das bereits seit 2012 im Handel erhältlich ist.

Ab März 2021 sind Warsteiner Alkoholfrei 0,0 % und Warsteiner Grapefruit 0,0 % im 4 × 6 × 0,33-Liter-Mehrwegkasten im Handel und in ausgewählten Gastronomien verfügbar. Warsteiner Alkoholfrei ist im Mehrwegkasten zu 4 × 6 × 0,33 Liter, 24 × 0,33 Liter, 20 × 0,5 Liter und 11 × 0,5 Liter im Handel und in der Gastronomie erhältlich.

*Quelle: Nielsen MarketTrack, LEH + GAM + Tankstelle, AF Pils 0,0 % (manuelle Selektion, Zusatzmarke = 0,0 %), %‑Veränderung Absatz vs. VJ, YTD Juni 2020 vs. VJ.
** Quelle: Nielsen MarketTrack, LEH + GAM + Tankstelle, AF Pils 0,0 % (manuelle Selektion, Zusatzmarke = 0,0 %), %‑Veränderung Absatz vs. VJ, YTD Juni 2020 vs. VJ.
***Quelle: rheingold institut, Online-Fokusgruppen mit Alkoholfreies-Pils-Trinkern, April 2020.
****Quelle: Nielsen MarketTrack, LEH + GAM + Tankstelle, AF Flavoured Mixes, Absatz in hl, MAT Juni 2020.

Warsteiner Gruppe

Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Ländern der Welt.

Quelle/Bildquelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG | warsteiner.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link