Der Warsteiner-Wagen für den Düsseldorfer Rosenmontagszug

Warsteiner mit eigenem Wagen auf dem Düsseldorfer Rosenmontagszug

Helau, ihr Jecken! Auf dem Düsseldorfer Rosenmontagszug werden 128 Wagen, 80 Fußgruppen und insgesamt über 6.000 Teilnehmer erwartet – dieses Jahr fährt auch wieder die Warsteiner Brauerei mit.

Passend zum diesjährigen Sessionsmotto „Gemeinsam jeck“ hat sich das Warsteiner Team etwas ganz Besonderes einfallen lassen und zeigt auf seinem Motivwagen drei Kioske: ein Warsteiner, ein Frankenheim und ein Fortuna Düsseldorf Büdchen. Vom Bundesligisten F95 werden zwei alte Bekannte auf dem Warsteiner Wagen mitfahren und Kamelle in die rund eine Million erwarteten Zuschauer werfen.

Über drei Wochen haben die Künstler um Jacques Tilly an dem Warsteiner Wagen gebaut. Zu Beginn wurde ein Holzgerüst montiert, das aus drei verschiedenen Elementen pro Seite besteht. Diese wurden erst mit Folie bespannt und anschließend verdrahtet. Zwei Wochen hat die Verdrahtung gedauert, dann haben sieben Helfer den Wagen kaschiert. Beim Kaschieren taucht man nassfestes Papier in ein Knochenleim-Kreide-Gemisch und legt es anschließend auf den Draht, um die Figuren dreidimensional hervorzuheben. Liebevoll bemalt ist der 10,3 Meter lange Wagen bereit für den großen Einsatz auf dem Rosenmontagszug.

„Kioske sind Kommunikationszentren der Straße. Hier kommt man zusammen, tauscht sich aus und trinkt etwas. Diese Büdchenkultur passt hervorragend zum diesjährigen Sessionsmotto“, erklärt der Düsseldorfer Künstler Jacques Tilly. „Der Wagen ist originell und war gestalterisches Neuland für uns! Er besteht aus verschiedenen Puppenbühnen und die Höhe ist schon imposant“, freut sich Tilly über die Warsteiner Konstruktion.

Auf dem Warsteiner Wagen werden neben einem DJ, der für gute Musik sorgt, auch zwei besondere Gäste vom Bundesligisten Fortuna Düsseldorf mitfahren: Kapitän Oliver Fink und der Mittelfeld-Routinier Adam Bodzek.

Warsteiner Brauerei
Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Länder der Welt.

Quelle/Bildquelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link