Warsteiner People Logo

Warsteiner Brauerei: Zwei Führungskräfte gehen neue Wege

Ingo Swoboda, Vertriebsdirektor Gastronomie National, wird die Warsteiner Gruppe im Juli verlassen. Der 42-Jährige kam im März 2016 nach Warstein und wird sich mit einer Agentur (Entwicklung und Vertrieb von Getränken) selbstständig machen. General Manager International, Alexander Arsene, wird sich im Juli ebenfalls auf eigenen Wunsch beruflich verändern und eine neue Herausforderung antreten.

Im März 2014 kam Arsene als Vice President Finance zu Warsteiner International und übernahm im Januar 2016 die Gesamtverantwortung des internationalen Geschäfts. Seine Karriere wird der 44-Jährige als Mitglied der Geschäftsleitung in einem Lebensmittelkonzern in Deutschland fortsetzen.

Ingo Swoboda: „In den vergangenen drei Jahren haben wir die Abteilung Gastronomie grundsätzlich verändert, Prozesse und Strukturen verbessert und uns personell neu aufgestellt. Ich danke meinem Team für den Einsatz, den jeder Einzelne gezeigt hat. Auch in Zukunft werde ich mit der Inhaberin und der Warsteiner Brauerei eng verbunden bleiben und ich verlasse Warsteiner, um mir einen persönlichen Traum zu erfüllen.“

„Mit der neuen Position mache ich einen entscheidenden Schritt und fokussiere mich wieder auf den kaufmännischen Bereich. Auch, wenn ich Warsteiner ungern verlasse, möchte ich diese einmalige Chance für mich nutzen. Mit unserer Internationalisierungsstrategie, starken Partnerschaften im Ausland und einem motivierten Warsteiner Team sind wir für die Zukunft bestens aufgestellt“, erklärt Alexander Arsene.

Ad interim berichten die Stellvertreter der beiden Abteilungen zukünftig an Christian Gieselmann. „Im Namen der Geschäftsführung bedanke ich mich bei Ingo Swoboda und Alexander Arsene für ihr außerordentliches Engagement! Wir wünschen beiden für ihre berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg“, sagt Christian Gieselmann, Sprecher der Geschäftsführung.

Warsteiner Brauerei
Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Länder der Welt.

Quelle/Bildquelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link