ips & Stories“ – GREY GOOSE

Vorhang auf für „Sips & Stories“ – GREY GOOSE® startet neue Event-Reihe

Welche Grenzen kennt Künstliche Intelligenz, ist Body Positivity mehr als ein aktueller Medientrend und wie viel Realität steckt hinter Instagram und Co.? Um diese und weitere Fragen dreht es sich bei der neuen Event-Reihe „Sips & Stories – by L‘Atelier GREY GOOSE®“.

In stimmungsvollen Arthouse-Kinos lädt die französische Wodkamarke bei köstlichen Drinks zu Filmvorführungen mit Gastrednern ein, die das Thema des Abends aus Expertensicht beleuchten und einen interaktiven Austausch mit und zwischen dem Publikum anregen.

Nach dem L‘Atelier of Taste mit dem Schwerpunkt Foodpairing im vergangenen Jahr erweitert GREY GOOSE mit Sips & Stories sein L’Atelier dieses Jahr um das Medium Film. In den prämierten Produktionen werden die Themen Künstliche Intelligenz, Body Positivity und der Umgang mit Social Media behandelt. Warum die Wahl auf diese kontroversen Themen fiel, erklärt Senior Brand Managerin Petra Wieneke:  „Schon als François Thibault als erster Kellermeister mit GREY GOOSE einen Wodka von höchster Qualität kreierte, hat die Marke die gängigen Konventionen herausgefordert und bewegt sich seither am Puls der Zeit. Bei Sips & Stories erzählen wir aktuelle Geschichten, die unsere Zielgruppe bewegen, und schaffen eine facettenreiche Erlebnis-Reihe: Bei eigens für diese Reihe kreierten Cocktails haben die Besucher die Möglichkeit, sich nach einem inspirierenden Film mit interessanten Speakern zu relevanten Themen auszutauschen.“

Den Auftakt macht am 26. Juni in München das Science-Fiction-Drama „Her“, in dem sich der Protagonist, verkörpert von Joaquin Phoenix, in einen Sprachassistenten verliebt. Vom Film inspiriert, können sich die Gäste im Anschluß über das Gesehene und Ihre persönlichen Eindrücke mit den Gästen Holger Volland und Christoph Koch austauschen. Es folgt im September der Kritikerliebling vom Sundance Festival 2017 „Ingrid Goes West“ im Kino International, Berlin. Die Event-Reihe schließt in der Hamburger Passage mit der Aufführung vom oscarprämierten Biopic  „The Danish Girl“.

Über GREY GOOSE
Jeder Aspekt der Herstellung von GREY GOOSE® konzentriert sich darauf, einen Wodka von unerreichter Qualität zu schaffen. Die Herstellung von GREY GOOSE beginnt mit den besten Zutaten aus Frankreich – Winterweizen aus der Region Picardie, le grenier à blé (der Kornkammer Frankreichs), und Quellwasser aus Gensac-La-Pallue im Arrondissement Cognac, das durch Kalkstein natürlich gefiltert wird. Ein einzigartiges Destillationsverfahren bringt die natürlichen und außergewöhnlichen Eigenschaften dieser Zutaten hervor. Vom Anbau bis zur Abfüllung beschert die Expertise des GREY GOOSE Maître de Chai (Kellermeister) François Thibault dem Kenner eine unvergleichliche Weichheit und einen hervorragenden Geschmack. Das GREY GOOSE Portfolio umfasst GREY GOOSE Vodka, die aromatisierten Wodkas GREY GOOSE La Poire, GREY GOOSE L’Orange, GREY GOOSE Le Citron, GREY GOOSE Cherry Noir und GREY GOOSE Le Melon sowie GREY GOOSE VX Spirit Drink.

Die Marke GREY GOOSE® ist Teil des Portfolios der Bacardi Limited mit Firmensitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zur Bacardi Gruppe, inklusive der Bacardi International Limited.

Weitere Informationen: Website | Facebook | Instagram | Twitter

Quelle/Bildquelle: Bacardi GmbH | bacardi-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link