Vöslauer Sonderedition Nr 2: 6 erfreuliche Gründe warum das Auge mittrinkt

Der Sommer kann kommen – die frechen, fröhlichen und erfreulichen Fotografien der zweiten Vöslauer Sonderedition für die Gastronomie verbreiten ab sofort gute Laune. Fotograf Henrique Gendre fotografierte die limitierte Vöslauer Sonderedition mit sechs verschiedenen Etiketten wieder unter dem Motto „Kulinarisches und Erfreuliches“ für die 0,75l Glasflasche prickelnd, mild und ohne.

Vöslauer, Österreichs Mineralwasser Nr. 1, sorgt damit im Sommer für frisches Prickeln und sprudelnde Überraschungen in der deutschen Gastronomie: Inszeniert wurden 6 Gründe, warum das Auge mittrinkt: Wassermelone, Melanzani, Cupcake, Wein, Paprika und Macarons. Der 7. Grund ist wohl das chilenische Model Josefina Cisternas, das jedem Mineralwassertrinker ansteckend fröhlich von der Etikette entgegenlacht.

Die Idee
Für Gastronomie Sondereditionen kooperiert Vöslauer mit inspirierenden Künstlern. Mineralwasser ist – im Verständnis von Vöslauer – ein Gesamtkunstwerk und Vöslauer ist überzeugt, dass Flaschen, die den Tisch zieren, auch auffallen dürfen; vor allem durch ihre
ästhetische Gestaltung. „Auf die Sonderedition von Mari Otberg aus dem Jahr 2012 folgt nun
jene von Henrique Gendre, mit der vor allem der Sommer inszeniert und Mineralwasser als wichtigstes Sommergetränk, ein neues Gesicht bekommt“, so Birgit Aichinger, Leitung
Marketing und PR bei Vöslauer.

Der Fotograf
Henrique Gendre, geboren in Mosambik und Absolvent des Fine Arts College in Sao Paolo startete seine Karriere als Fotograf in London. Er lebt und arbeitet in New York und zählt Kunden wie Adidas, Levi’s, Max Mara zu seinen Kunden. Für die Vöslauer Sonderedition wurde Sao Paolo als Location und das Model und Nachwuchstaltalent Josefina Cisternas als Protagonistin gewählt – neben den 6 Gründen, warum das Auge mittrinkt.

Vöslauer Mineralwasser setzt Trends – nun mit der neuen limitierten Vöslauer Sonderedition,
die ab Ende Juni 2014 in der deutschen Gastronomie zu finden ist.

Über Vöslauer Mineralwasser
Vöslauer Natürliches Mineralwasser – ausgewogen mineralisiert und neutral im Geschmack. Egal ob „prickelnd“, “mild“ oder „ohne“, Vöslauer hat für Jeden die passende Sorte. Darüber hinaus eignet sich das Mineralwasser mit nur 11,4 mg Natrium pro Liter bestens für eine natriumarme Ernährung. Alle drei Sorten sind im Handel neben der neuen 1,0 Liter Leichtflasche auch in der praktischen 0,5 Liter Pocket-Flasche erhältlich. In der Gastronomie gibt es Vöslauer „prickelnd“ und „ohne“ auch in den edlen 0,25 Liter und 0,75 Liter Glasflaschen. Österreichs Nummer 1 am Mineralwassermarkt ist eine dynamische Premium-Marke mit Top-Qualität, Innovationskraft und langjährigem Know-how. Vöslauer Natürliches Mineralwasser entspringt in Bad Vöslau in über 660 Metern Tiefe in der niederösterreichischen Thermenregion und entstammt damit einer der tiefsten Quellen Europas. Vor allen Umwelteinflüssen geschützt hat sich das Wasser im Laufe von 15.000 Jahren mit wertvollen Spurenelementen angereichert. Dank seiner ausgewogenen Mineralisierung und dem neutralen Geschmack ist Vöslauer Mineralwasser der ideale Begleiter in allen Lebenslagen, besonders zum Kaffee, Wein & kulinarischen Genüssen. Eine starke Marke wie Vöslauer braucht eine starke Werbekampagne. Die britische Schauspielerin Keira Knightley verkörpert mit ihrem frischen Lifestyle sowie ihrer sympathischen Natürlichkeit den Slogan: „Wer jung bleiben will, muss früh damit anfangen“.

Quelle: Vöslauer Mineralwasser AG | voeslauer.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link