Vodrock – Der milde Bio-Vodka aus Bayern

Die Idee zu einem eigenen Vodka entstand noch in ihrer Studenten-WG in Regensburg. Als Spirituosen-Liebhaber hatten die beiden Gründer Richard Söldner und Johannes Heindl, einer inzwischen Consultant, der andere Arzt, die gängigen Marken einfach satt. Warum nicht selber einen produzieren, scherzten sie zunächst. Nach zweijähriger Recherche kam ihr Vodka 2013 dann wirklich in die Flasche und erstrahlt 2015 in klarem Design und neuer Verpackung. Vodka Made in Germany, aus Bio-Weizen und regionalen Zutaten – Distilled & Bottled in Bayern!

Außerordentlich mild wird er dank der langsamen Filtration und des speziellen Awaloff-Verfahrens, einem alten Brennverfahren aus den 30er Jahren. „Nach der Gewinnung des reinen Alkohols wird eine vierprozentige Mischung aus biologisch gewonnenem Alkohol und bayerischem Quellwasser angesetzt. In der nachfolgenden Destillation erhöhen wir die Alkoholkonzentration auf 40%“, erklärt Richard Söldner. Es wird also nicht, wie sonst oft üblich, hochprozentiger Alkohol mit Wasser verdünnt, sondern hier gehen die Macher umgekehrt vor. Vodrock entfaltet seine Aromen von Büffelgras, Bisamkorn und Zitrone daher am besten bei Zimmertemperatur, denn ein guter Vodka kann und soll pur getrunken werden. Ein ehrliches Produkt ohne Kompromisse, ein Ultra-Premium-Vodka mit einer guten Prise Rock´n Roll.

Weitere Informationen unter www.vodrock.de.

Quelle: Vodrock UG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link