Carlos I Colegio & Competición 2017 Gewinner

Vier herausragende Cocktails der Carlos I Colegio & Competición 2017

Zum ersten Mal sind zwei Teilnehmerinnen der Carlos I Colegio & Competición punktgleich zu Siegerinnen gekürt worden: Peggy Knuth aus der Salut! Bar in Berlin und Stefanie Brach aus der Bar Christiansen´s in Hamburg sind die „Primeras“ der Carlos I Colegio & Competición 2017.

Mit je einem Punkt Abstand belegten Damian Werg aus Münster und Dan Hartmann aus Frankfurt am Main die Folgeplätze. In El Puerto de Santa María, der andalusischen Heimat der spanischen Nummer eins unter den Premium-Brandys, haben die vier talentierten Barkeeper die Jury um Rocío Osborne, Kommunikationsleiterin aus der siebten Generation der Familie, Barlegende Charles Schumann, Cocktailkönig Uwe Christiansen und Spirituosen-Experte Jürgen Deibel mit ihren Cocktailkreationen begeistert.

„Alle Teilnehmer haben sich intensiv mit dem Geschmack und den Aromen von Carlos I auseinandergesetzt. Die Barkeeper haben dieses Jahr eine besonders gute Performance abgeliefert, darum lagen die Drinks in der Bewertung sehr eng beieinander“, sagte die Jury in ihrem Fazit. Doch am Ende überzeugten „Last Time in Cádiz“ und „El Pionero“, gefolgt von „Corazón español“ und „Back to the Roots“.

Siegercocktail „Last Time in Cádiz“ von Peggy Knuth
5 cl Carlos I
2,5 cl Osborne Sherry Medium
1,5 cl Merlet Cassis
Spray von Laphroaig Quarter Quask
Garnitur: Goldstaub on top
Glas: Embassy

Carlos I, Sherry und Cassis auf Eis kalt rühren. Das Glas mit Laphroaig Quarter Quask benetzen. Gerührte Zutaten ins Glas abseihen.

Siegercocktail „El Pionero“ von Stefanie Brach
4 cl Carlos I
1,5 cl Bergpapaya-Sirup
0,5 cl Banane du Bresil
3 Tropfen Riesling Quince Bitters
1 Prise Muskat
Garnitur: Ein Hauch frisch geriebener Muskat
Glas: Tumbler

Alle Zutaten auf Eis shaken und in einen Tumbler auf Eis abseihen.

„Corazón Español“ von Damian Werg
4 cl Carlos I
1 cl Zitronen-Oliven-Salz-Öl
2 cl Montaner Wermut Blanco
3 cl frisch gepresster Orangensaft
1 d Amaretto
Garnitur: Orangenzeste und Olivenkraut
Glas: Coupette

Alle Zutaten auf Eis im Rührglas abseihen und mit Amaretto parfümieren.

„Back to the Roots“ von Dan Hartmann
5 cl Carlos I
2 cl Osborne Pedro Ximénez Sherry
3 Tropfen Mozart Chocolate Bitters
2 Tropfen Peychaud´s Bitters
Rote-Bete-Salz-Espuma
Garnitur: Dunkle Schokolade klein gemahlen
Glas: Martini-Schale

Die ersten vier Zutaten in ein Rührglas geben. Eiswürfel hinzugeben und ca. 20 Sekunden rühren. Rote-Beete-Espuma mit Hilfe eines ISI Cream Whippers auf dem Drink schichten.

Über Carlos I:
Dank seines unverwechselbaren Aromas und seines seidig-weichen Charakters gilt Carlos I weltweit als die Nr. 1 unter Spaniens edelsten Brandys. Nachdem er über Jahrzehnte hinweg als Privat-Reserve ausschließlich seinen Schöpfern zur Verfügung stand, brachte die Bodega die exquisite Solera Gran Reserva 1922 unter dem Namen Carlos I auf den Markt. Der Erfolg war ebenso durchschlagend wie anhaltend. Carlos I verfügt nicht nur über einen königlichen Namen. Aus behutsam gebranntem Traubendestillat erzeugt der Kellermeister einen weichen und aromatischen Brandy, der nach dem traditionellen Solera-Verfahren jahrelang zu einer Solera Gran Reserva gealtert wird. Seine besondere Note erfährt Carlos I durch die Lagerung in Fässern aus amerikanischer Eiche, in denen zuvor Oloroso-Sherry gereift wurde. Am Ende des Produktionsprozesses steht ein harmonischer Premium-Brandy.

Über Osborne:
Die Grupo Osborne ist Inhaber unter anderem der bekannten Marken Carlos I, Veterano, 103, Osborne Sherry, Osborne Solaz, Rioja Montecillo sowie dem Ibérico Pata Negra-Schinken 5J. Das Familienunternehmen mit Sitz im andalusischen El Puerto de Santa María (Spanien) wurde 1772 von dem Engländer Thomas Osborne gegründet, beschäftigt heute weltweit 900 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in über 40 Ländern. In Deutschland ist Osborne Absatz- und Umsatzmarktführer im Segment importierte Brandys. Mit Solaz ist Osborne in Deutschland unter den Top 10 der spanischen Weinmarken. Osborne Sherry ist die Nummer zwei auf dem deutschen Sherry-Markt. Die Agenda von Osborne: eine hochwertige Auswahl treffen, Produkte zur Perfektion vollenden und Speisen und Getränke authentisch erlebbar machen.

Über Eggers & Franke:
Das 1804 gegründete Importhandelshaus Eggers & Franke ist einer der bedeutendsten Wein- und Spirituosenhändler Deutschlands und Vertriebspartner für internationale Wein- und Spirituosenmarken im Lebensmitteleinzelhandel und Cash & Carry. Eggers & Franke ist eine Tochtergesellschaft der gleichnamigen Firmengruppe, zu der auch die Bremer Gastronomie- und Fachhandelsspezialisten Reidemeister & Ulrichs Domaines & Châteaux und Joh. Eggers Sohn sowie die Versandhändler Ruyter & Ast und Ludwig von Kapff gehören.

Bildzeile: Die Sieger der Carlos I Colegio & Competición 2017 bei ihrer Ehrung (v.l.n.r.): Dan Hartmann, Peggy Knuth, Stefanie Brach und Damian Werg.

Quelle: Eggers & Franke Holding GmbH | ef-gruppe.com
Bild: Copyright Carlos I.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link