Winkels Jubiläum
90 Jahre Winkels

Vier Generationen erfolgreiche Unternehmensgeschichte

„Erwin Winkels Fabrik alkoholfreier Getränke“ – unter diesem Name legte Erwin Winkels in Karlsruhe-Durlach 1930 den Grundstein für die WinkelsGruppe. In diesem Jahr feiert das Familienunternehmen sein 90-jähriges Bestehen. Mittlerweile in der vierten Generation blickt Winkels auf eine bewegte Firmengeschichte zurück – 90 Jahre voller sprudelnder Ideen, Wachstum und Beständigkeit.

Bereits fünf Jahre nach der Gründung erweiterte Erwin Winkels das Unternehmen und erschloss eine Mineralquelle in Bad Griesbach im Schwarzwald. Dort begann er mit der Abfüllung von Mineralwasser und Limonaden, die bis heute unter der Marke Griesbacher weit über den Schwarzwald hinaus bekannt sind. Firmengründer Erwin Winkels und seine Frau Emma packten immer selbst mit an: So wurde das Quellhaus 1935 in Bad Griesbach selbst gebaut. Emma Winkels fuhr in den 40er Jahren Mineralwasser mit dem Lkw aus.

Nach dem Tod von Firmengründer Erwin Winkels folgte 1955 die zweite Generation: Schwiegersohn Gerhard Rummler trat als Geschäftsführer und Gesellschafter in das Unternehmen ein. Durch strategische Weitsicht und harte Arbeit trug er einen großen Beitrag zum heutigen Erfolg des Unternehmens bei. So wurde 1964 die Fontanis Mineralquelle erworben, die für ihren besonders hohen Calciumgehalt bekannt ist. 1972 folgte die Erschließung der alwa Mineralquelle auf dem Gelände der 1970 übernommenen Früwe Fruchtsaft GmbH in Sersheim – der Startschuss für eine der bekanntesten Mineralwassermarken in Baden-Württemberg: alwa. Mit dem gezielten Auf- und Ausbau der Getränkelogistik ab 1977 nahm die beispiellose Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens ihren Lauf.

Familienbetrieb in vierter Generation

Im Jahr 2000 zog sich Gerhard Rummler aus dem Tagesgeschäft zurück. Er übergab die Nachfolge des Familienbetriebs an seinen Neffen Gerhard Kaufmann, der bis heute als geschäftsführender Gesellschafter der WinkelsGruppe tätig ist. Neben dem Bau zweier Zentrallager in Sachsenheim, wo sich seit 2012 der Unternehmenssitz befindet, und Östringen wurde mit dem Erwerb der Rietenauer Mineralquellen GmbH im Folgenden auch das Mineralwassergeschäft ausgeweitet. 2011 konnten mit der GGS GastronomieGetränke-Service GmbH und 2018 mit der Übernahme der Firma Benz-Weine zudem zwei erfahrene Gastronomie-Spezialisten ins Boot geholt werden.

Seit 2018 wird Gerhard Kaufmann von seiner Tochter Denise als Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb unterstützt. Auch in der vierten Generation werden die so wichtigen Unternehmenssäulen Nachhaltigkeit und soziales Engagement gelebt. So soll Ende des Jahres die neue Glasanlage bei der alwa Mineralbrunnen GmbH in Betrieb gehen. Diese wird jährlich mehr als zehn Millionen Kilowattstunden und 3.000 Tonnen CO² einsparen. Zudem setzt die Winkels-Gruppe bei ihren Eigenmarken fast ausschließlich auf umweltfreundliche Poolmehrwegflaschen, die bis zu 50-mal wiederverwendet werden können und so besonders nachhaltig sind.

Soziales Engagement als Herzensangelegenheit

„Soziale Verantwortung ist tief in unserer Firmenphilosophie verankert. Mit der Gründung der alwa-Stiftung durch meine Tante, und Tochter von Erwin Winkels, Gertrud Rummler im Jahr 2007 konnten wir diese weiter ausbauen“, so Gerhard Kaufmann. Die Winkels-Gruppe engagiert sich bei zahlreichen Vereinen und Projekten in der Region – angefangen beim langjährigen Sponsoring der Bietigheim Steelers sowie der SG BBM Bietigheim über zahlreiche Partnerschaften mit lokal ansässigen Vereinen und der Unterstützung von Kulturveranstaltungen wie dem Kessel Festival. Auch die Winkels-Beschäftigten profitieren vom sozialen Engagement: Unter dem Motto „Winkels bewegt was – Winkels Beschäftigte bewegen was“ können diese Unterstützung für private gemeinnützige Projekte beantragen.

Die Winkels-Gruppe ist nicht nur der führende Getränkelogistiker im Südwesten Deutschlands, sie ist auch ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Über 900 Beschäftigte zählt Winkels heute. Diese stellen die wichtigste Ressource des Familienunternehmens dar, denn sie tragen maßgeblich zum Erfolg der 90-jährigen Firmengeschichte bei.

Unternehmensgruppe Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG:

Die Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG mit Sitz in Sachsenheim ist die Holdinggesellschaft der Unternehmensgruppe Winkels.

Das Familienunternehmen Winkels wurde 1930 zur Herstellung von alkoholfreien Getränken gegründet. Mit großem Erfolg agiert das Unternehmen heute in drei Geschäftsfeldern: Herstellung von Eigenmarken und Exklusivmarken für den Handel, Getränkelogistik sowie Belieferung von Gastronomieobjekten.

Insgesamt beschäftigt die Unternehmensgruppe Winkels 907 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 385,3 Millionen Euro pro Jahr (Geschäftsjahr 2019, mit Beteiligungen 494 Millionen Euro).

Die Unternehmensgruppe Winkels gehört mit ihren vier Produktionsbetrieben zu den größten Mineralwasserherstellern in Deutschland. An diesen vier Produktionsstandorten werden mit insgesamt sieben Abfüllanlagen pro Jahr 376 Millionen Flaschenfüllungen erreicht. Die neun
Eigenmarken alwa, Aqua Vitale, Griesbacher, FONTANIS, Rietenauer, Aspacher Kloster Quelle, Markgrafen, Frische Brise und Prinzenperle werden je nach Produkt in Glas-Mehrweg-, PETMehrweg- oder PET-Einweg-Flaschen abgefüllt. Als einer der größten Mineralbrunnen in Baden-Württemberg präsentiert sich die alwa Mineralbrunnen GmbH, die mit drei Abfüllanlagen über 100 Produkte herstellt.

Mit insgesamt vier Logistikzentren und einem Fuhrpark von 171 LKW ist die Winkels-Gruppe das führende Getränkelogistik-Unternehmen Südwestdeutschlands. Winkels stellt mit der Logistik den Transport zwischen Industrie und Handel von jährlich über 68,8 Millionen Mehrweg-Vollgut-Kisten und Einwegprodukten sowie die Rückführung des Leergutes sicher.

Aus einem Gesamtsortiment von über 6.300 Produkten von Brauereien, Mineralbrunnen, der Fruchtsaftindustrie und Eigenmarken werden die Kunden beliefert. Hierzu zählen große Handelsketten, Tankstellen, Getränkefachgroßhändler, Getränkehändler und Gastronomieobjekte. 2011 konnten mit der GGS Gastronomie-Getränke-Service GmbH und 2018 mit der Übernahme der Firma Benz-Weine kompetente und erfahrene Spezialisten für die Getränkebelange der Gastronomie ins Boot geholt werden. Das Leistungsspektrum reicht vom durchdachten Konzept in der Startphase bis hin zur optimalen Sortimentsgestaltung und bedarfsgerechten Belieferung. Dabei stehen diplomierte Wein-, Wasser- und Biersommeliers beratend zur Seite und sprechen für höchste Gastronomiekompetenz.

Quelle/Bildquelle: Winkels Getränke Logistik GmbH & Co. Holding KG | winkels.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link