Veltins: Neuer Biermix mit Extra-Schuss Guarana

Mit dem Mix aus 82% frischem Veltins und 18% koffeinhaltigem Erfrischungsgetränk mit einem Extraschuss Guarana will die Brauerei Veltins ab dem 1. März 2012 für eine „fruchtig-bierige Geschmacksalternative“, sorgen. „Wir wissen um das Trendbewusstsein der Menschen zwischen 20 und 30 Jahren und begegnen dem internationalen Getränketrend, indem wir V+ mit einem exotisch-fruchtigen Geschmack aufladen, der vor allem durch die sympathische Fruchtnote überzeugt“, erklärt Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb der Brauerei C. & A. Veltins.

Mit dem neuen „V+Powerfruits“ zementieren die Premium-Brauer zehn Jahre nach Marktstart der Biermixrange ihren Marktführeranspruch, indem sie im Biermischsegment das breiteste Produktportfolio bereithalten. Dr. Kuhl: „Weil der innovative Biermixmarkt fern der traditionellen Radler in der Zielgruppenansprache genauso wie in der regionalen Aussteuerung differenziert, kann V+ national überzeugen – das ist ein integrativer Teil unserer Sortenkompetenz.“ Überdies bleibe die Marke V+ ihrem Anspruch als taktgebender Mitgestalter dieses Sortensegments treu.

Unverwechselbarer Markenauftritt in der Produktfamilie
Der Biermix hat es inzwischen geschafft: Mit einem in den zurückliegenden Jahren stabilen Marktanteil von rund 6,8%* besitzt er im Sortenspektrum des deutschen Biermarktes eine unumstößliche Reputation und Verbraucherakzeptanz. Vor allem waren es die innovativen, neuen Geschmacksrichtungen, die in den letzten fünf Jahren mit einem Zuwachs von +4,0%* den Wunsch der Verbraucher nach neuen Produktvariationen erfüllten. Mit V+Powerfruits gelingt gleich in zweifacher Hinsicht eine deutliche Differenzierung zum vorhandenen Geschmackssextett: Die fruchtig-bierige Note mit einem Extra-Schuss Guarana schafft ein neues Geschmackserlebnis über die bekannten Schwesterprodukte hinaus. Und durch den trendigen schwarz-silbernen Markenauftritt gelingt eine unverwechselbare Optik. Mit einem Ausstoß von 490.000 hl bleibt die

V+-Biermixrange Marktführer des innovativen Sortensegments, das sich im zurückliegenden Jahrzehnt in der Beliebtheitsskala der Verbraucher einen festen Platz gleich hinter den traditionellen Weißbieren eroberte.

Markteinführung durch DSDS-Presenting begleitet
Die Markteinführung im Frühjahr/Sommer 2012 wird durch breit aufgestellte Kampagnenaktivitäten flankiert, wobei V+Powerfruits bereits zum Höhepunkt der neunten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ reichweitenstark vorgestellt wird. Die V+-TV-Kampagne, die auch die weiteren Produkte V+Curuba, V+Energy, V+Lemon, V+Cola, V+Apple und V+Grapefruit bewirbt, arbeitet seit vielen Jahren mit der etablierten Vignettenoptik, die das Color-Coding der Einzelprodukte individuell aufgreift. Zugleich gibt es themengleiche Großflächenplakate, die die regionale Markenpräsenz aussteuern. Samplingaktionen in Handel und Gastronomie, an Universitäten, in Trendsport- und Modegeschäften sowie in den Kinowelten sorgen für massive Produktkontakte und das erste Geschmackserlebnis am Point of Sale. V+Powerfruits wird in der 0,33-l-Mehrwegflasche auch als Six-Pack im etablierten Markeneinheitskasten mit transparenten Displayfenster ausgeliefert. Darüber hinaus erscheint die 0,5-l-Dose in matter schwarz-silberner Markenoptik.

*AC Nielsen (2011)

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link