Kooperation

“Unser Eigengewächs” & “Jubiläumswein” – Badische Winzerkeller ist neuer Businesspartner der SC Freiburg

Der Badische Winzerkeller ist mit dem Start der neuen Bundesliga-Saison neuer Businesspartner des SC Freiburg.

„Wir freuen uns sehr über die neue übergreifende Zusammenarbeit mit dem Sport-Club,“ so einhellig André Weltz, Vorstandsvorsitzender des Badischen Winzerkellers und Lea Tritschler, Leiterin des neuen BWK-Unternehmensbereichs Unternehmens-, Business- und Markenentwicklung. Mit dieser Kooperation unterstreicht der Badische Winzerkeller seine tiefe Verbundenheit mit der Heimatregion und will neue Maßstäbe für regionale Zusammenarbeit setzen.

„Unsere gemeinsame Liebe zur Heimat Baden und unser Streben nach Exzellenz verbinden uns. Wir sind stolz darauf, ab sofort Businesspartner des SC Freiburg zu sein und das reine Engagement durch eine Produktpartnerschaft hinaus verlängern zu können, indem wir pünktlich zum Saisoneröffnungsspiel am 10. August 2024 gemeinsam vier exklusive Lizenzweine auf den Markt bringen. Diese ermöglichen es uns, auf das Traubelgeld einzuzahlen und unterstützen uns gemäß Paragraph 2 der BWK-Charta dabei, das für unsere regionale Natur- und Kulturlandschaft so wichtige Winzerhandwerk zu sichern.“

Mehr als nur Weine

„Mit dem SC Freiburg haben wir einen starken Lizenzpartner an unserer Seite, der wie wir tief in der Region verankert ist. Über unsere Produktpartnerschaft wollen wir die Sichtbarkeit des Badischen Winzerkellers in der Heimat weiter erhöhen und unsere gemeinsamen Werte von Teamgeist und Regionalität hervorheben. Umso erfreulicher, dass wir nach vielen Gesprächen die gemeinsame Idee eigener Lizenzweine für den SC Freiburg entwickeln und noch in diesem Jahr umsetzen konnten,“ so Lea Tritschler.

Das Ergebnis dieser erfolgreichen Zusammenarbeit sind zwei exklusive Wein-Duos, die die Leidenschaft für den SC Freiburg und die Liebe zur Region vereinen: Das SC Freiburg „Eigengewächs“, eine frische Weinschorle, die die jugendliche Energie und Dynamik des Vereins symbolisiert sowie eine Weißweincuvée aus heimischen Rebsorten, welche die Vielfalt und Qualität der regionalen Weinkultur widerspiegelt. Zum besonderen Anlass des 120-jährigen Bestehens des SC Freiburg im Jahr 2024 wurde zudem eine exklusive Jubiläumsedition kreiert. Ein Grauburgunder und eine Spätburgunder-Cuvée. Beide Weine erstrahlen in einer eleganten Aufmachung mit goldener Schrift auf schwarzem Hintergrund und sind eine Hommage an die stolze Geschichte des Vereins.

Diese besonderen Weine werden erstmalig beim Saisoneröffnungsspiel gegen den AC Florenz am 10. August im Stadion vorgestellt und können dort am Stand des Badischen Winzerkellers verkostet werden. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) liegt bei 4,99 € für die „Eigengewächs“-Schorle, 6,99 € für die Weißweincuvée und 8,99 € für die Jubiläumsweine.

Teamgeist und Mannschaftsgedanken teilen

Teamgeist und Mannschaftsgedanken sind beim SC Freiburg wie beim Badischen Winzerkeller integraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Umwelt und Nachhaltigkeit, Empathie im Denken und Handeln prägen die beiderseitig praktizierte Kultur. „Das ist das Extra, das Plus unserer neuen Produktpartnerschaft“, so André Weltz und das Team um Lea Tritschler. „Werte teilen und diese aktiv leben, das ist unsere eigentliche Verbindung und die Basis. Wir blicken mit großer Vorfreude auf die kommende Bundesliga-Saison und die zahlreichen gemeinsamen Projekte, die den Zusammenhalt und die Regionalität in den Vordergrund stellen.“

Badische Winzerkeller eG. Sonnige Weinvielfalt direkt vom Erzeuger

Qualität direkt vom Erzeuger, dafür steht der Badische Winzerkeller. Seit 70 Jahren setzen die Sonnenwinzer geschmackliche Maßstäbe im Weinbau und bringen Sonne ins Glas. Die bodenständige Arbeit und die engagierte Handschrift der angeschlossenen Winzer:innen prägen das typische Weinprofil aus Baden, der südlichsten Anbauregion Deutschlands. „Einer für alle und alle für einen“ heißt es in den Gründungs-Statuten vom 13. März 1952. Seither werden die Kräfte gebündelt und gemeinsam der Wein ausgebaut.

Heute erleben wir Tradition und Moderne in einer starken Gemeinschaft, die sich dem umweltschonenden Anbau und einer naturnahen Kellerwirtschaft verschrieben hat. Pro Jahr bauen die Kellermeister über 500 ausdrucksstarke und gehaltvolle Weine und Sekte aus, wie zum Beispiel Spätburgunder Rotweine, Weißen und Grauen Burgunder, Müller-Thurgau und viele weitere typisch badische Rebsorten. Die Sonnenwinzer:innen aus Breisach stehen für sonnige Weinvielfalt direkt vom Erzeuger.

Weitere Informationen: www.badischer-winzerkeller.de

Quelle/Bildquelle: Badischer Winzerkeller eG

Neueste Meldungen

beckers bester Logo
beckers bester Logo
Alle News