TV-Gesicht Jochen Bendel kürte mit Fachjury den kreativsten Barkeeper für Hochprozentiges

Am 17.03.2014 fand das große Finale des Matusalem Cocktail Wettbewerbs in der Lounge »Leo90« des Leonardo Royal Hotel Munich statt. Im Rahmen einer hochkarätigen Veranstaltung in Kooperation mit dem Wein- und Spirituosen-Haus Schlumberger und dem Disy Magazin München, wurden an diesem Tag die Cocktail-Kreationen der neun Finalistinnen und Finalisten der Öffentlichkeit präsentiert. In drei Flights traten jeweils drei Barkeeper gegeneinander an und fochten einen Wettbewerb auf sehr hohem Niveau aus. 

Es wurde gemixt, was das Zeug hält und folgendes Ergebnis ermittelt: Auf den ersten Platz mixte sich Athanasios Bozinis aus der Tijuana Bar mit seiner »Limonada de Cuba«, dicht gefolgt von Ramona Stenglein, der einzigen weiblichen Finalistin, aus dem Westin Grand München mit der Kreation »Miss Sparrow«. Auf den dritten Platz shakte sich Philipp Kittler von der Blue Spa Bar des Hotel Bayerischer Hof mit seinem Cocktail »Platino Coriander«.

Insgesamt fanden sich 250 begeisterte Gäste im Leonardo Royal Hotel Munich ein, um das Finale zu verfolgen. Der Abend wurde von David Onka des »Royal Piano Clubs«, die neue Eventreihe des Leonardo Royal Hotel Munich, musikalisch umrahmt. Auf den kulinarischen Genuss kamen die Gäste dank Kostproben der Cocktails und kleinen Köstlichkeiten.

Nach dem großen Erfolg des Champagner-Cocktail Wettbewerbs im letzten Jahr, wurde auch in diesem Jahr wieder ein hochprozentiger und kreativer Abend, ganz im Sinne des guten Geschmacks, im Leonardo Royal Hotel Munich veranstaltet. Namensgeber des diesjährigen Wettbewerbs war die weltweit bekannte karibische Premium-Rum-Marke Matusalem, die in Deutschland über Schlumberger vertreten und vertrieben wird. Bedingung für die Teilnahme war die Kreation zweier Rezepte, wobei der erste Cocktail als Hauptzutat den braunen Rum Matusalem Solera 7 oder den weißen Rum Matusalem Platino beinhalten muss und das zweite Cocktailrezept in der Grundbasis wahlweise aus dem japanischen Kult-Whiskey Nikka from the barrel, Broker´s Gin oder Pecher Mignon besteht. Unter den kreativsten Rezepturen wurden aus 50 Bewerbern 9 Finalistinnen und Finalisten bestimmt, die vor einer hochkarätigen Fachjury ihr Können unter Beweis stellten.

Die Jury bestand u.a. aus dem Moderator und bekannten TV-Gesicht Jochen Bendel, dem Jury-Vorsitzenden Werner Obalski, Marco Beier (Mixology) und Cihan Anadologlu (Head Bartender in Schumann´s Bar am Hofgarten und Gewinner des Grey Goose Global 10 2013).

Athanasios Bozinis gewann eine Reise nach Wien für zwei Personen inklusive Führung in der dort ansässigen Schlumberger Sekt-Kellerei.

Bildzeile: v.l.n.r. Werner Obalski (Jury-Vorsitz), Jochen Bendel (Jury), Harald Weitzel (Schlumberger), Jürgen Deibel (Moderator und Spirituosenspezialist) 

Quelle: Leonardo Hotels | leonardo-hotels.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link