Turin Vermouth Range

Turin Vermouth ist erneut Vermouth-Produzent des Jahres

Einen herausragenden Erfolg konnte der Produzent von Vermouth Drapò bei der diesjährigen New York International Spirits Competition erzielen: Nach 2013 wurde das Unternehmen Turin Vermouth aus dem Piemont nun zum zweiten Mal mit dem Titel „Vermouth-Produzent des Jahres“ ausgezeichnet. Die Gewinner der renommierten New York International Spirits Competition, bei der rund 600 Spirituosen aus der ganzen Welt in einer Blindverkostung beurteilt werden, wurden im Oktober in New York City bekannt gegeben.

Die New York Spirits Competition fand dieses Jahr zum siebten Mal statt und ist einer der angesehensten internationalen Spirituosen-Wettbewerbe. Bei dem Wettbewerb verkosten ausschließlich Experten aus der Spirituosenbranche, welche im Fachhandel oder der Gastronomie tätig sind. Jedes eingereichte Produkt wird nicht nur in seiner Produktkategorie, sondern auch in der jeweiligen Kategorie mit anderen Produkten der gleichen Preisklasse beurteilt. Bewertet werden Kriterien wie Aussehen, Aroma, Geschmack, Mundgefühl und Finish.

Schon im Frühjahr dieses Jahres überzeugten die Vermouth-Variationen von Drapò mit mehreren Gold- und Double Goldmedaillen bei der diesjährigen American Distilling Institute Competition in San Diego. Mit der erneuten Prämierung als Vermouth-Produzent des Jahres sowie einem eindrucksvollen Auftritt auf dem Berliner Bar Convent 2016 ist Turin Vermouth weiter auf Erfolgskurs.

Vermouth Drapò wird in Deutschland exklusiv über das Bremer Spirituosen Contor vertrieben und ist im Spirituosen-Fachhandel erhältlich.

  • VERMOUTH DRAPÒ ROSSO in der 0,75-Liter-Flasche 16,0 % Vol.; UVP: 12,99 Euro
  • VERMOUTH DRAPÒ BIANCO in der 0,75-Liter-Flasche 16,0 % Vol.; UVP: 12,99 EuroAMARO BLACK NOTE in der 0,75-Liter-Flasche 21,0 % Vol.; UVP: 18,99 Euro
  • VERMOUTH DRAPÒ GRAN RISERVA in der 0,75-Liter-Flasche 18,0 % Vol.; UVP: 20,99 Euro

Über Turin Vermouth:
Der Name des Unternehmens, Turin Vermouth, ist eine Hommage an die Historie des Piemonteser Likörs. Das Unternehmen ist in Turin ansässig, der Stadt in der Vermouth 1786 erfunden wurde. Heutzutage ist das Unternehmen der einzige noch ansässige Vermouth-Produzent in der Stadt. Gründer Giovanni Negro, geboren und aufgewachsen in Turin, experimentierte viele Jahre in seiner Freizeit an der Herstellung natürlicher Extrakte und Infusionen aus Kräutern und Gewürzen und verwendete dabei traditionelle Familienrezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben worden waren. Eine gewissenhafte Selektion der Kräuter, das beständige Streben nach Qualität und der Respekt vor der Tradition ist das wahre Rezept für die Kreation dieser innovativen Marke. Die verwendeten Gewürze und Kräuter werden sorgfältig aus 13 verschiedenen Ländern ausgewählt. Alle Produkte entstammen der Philosophie, intensive Sinneseindrücke und einen frischen, innovativen Geschmack zu bieten und sollen gleichermaßen junge Konsumenten wie auch anspruchsvollere Gaumen ansprechen.

Über das Bremer Spirituosen Contor:
Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. In den Jahren 2014 und 2016 wurde das Bremer Spirituosen Contor beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) für seine Exklusivmarken als „Importeur des Jahres“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Bremer Spirituosen Contor unter www.bremerspirituosencontor.de

Quelle/Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link