Tucher Comic Eckis Brauereiführung

Tucher: Erster fränkischer Biercomic feiert Premiere

Was als Hobby angefangen hat, ist nun zu einem richtigen Kunstprojekt geworden: der Biercomic von Christian Eckert, Brauer und Mälzer bei der Tucher Brauerei. Dass er nicht nur mit viel Liebe Bierspezialitäten brauen kann, sondern auch eine künstlerische Ader hat, beweist er mit seinem Booklet „Eckis Brauereiführung“ allemal. Die unterhaltsame Bildergeschichte präsentiert er zum ersten Mal auf dem Brauereifest der Tucher Traditionsbrauerei.

Visuelle Brauereiführung der etwas anderen Art
Ein kurzer Ausflug in die Welt bester fränkischer Braukunst in Form einer unterhaltsamen Bildergeschichte, so lässt sich das Biercomic „Eckis Brauereiführung“ zusammenfassend beschreiben. Neben dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 bietet das Booklet auch Wissenswertes über Wasser, Hopfen, Malz und Hefe sowie über den Brauprozess in dem wohl einzigen Zwei-Städte-Sudhaus der Welt. Mit Augenzwinkern erzählen die lustigen Bilder zudem vom Berufsalltag eines Brauers. Kein Wunder, das Comic ist ein Werk von Christian Eckert, Brauer und Mälzer bei der Tucher Traditionsbrauerei. „Die erste Idee für den aktuellen Comic kam im Jahr 2000. Damals wollte ich die Situationen aus dem Beruf eines Brauers überspitzt auf Papier bringen“, erinnert sich Christian Eckert. Im Jahr 2011 beschließt er dann, den Comic zu überarbeiten und sich mehr auf das Thema Bier und Bierbrauen zu fokussieren. Drei Jahre später gestaltet der Comiczeichner sein Booklet noch bunter, größer und informativer, bis das Kunstwerk nach sieben Monaten und etwa 400 Stunden Arbeit vollbracht ist.

Premiere auf dem Brauereifest der Tucher Brauerei
Seine Premiere feiert der fränkische Biercomic auf dem Brauereifest der Tucher Traditionsbrauerei. Wer Lust bekommt, sich in „Eckis visuelle Brauereiführung“ einzulesen, kann das Booklet gegen eine Schutzgebühr von fünf Euro kaufen. Schnell sein lohnt sich, denn das Heft ist auf 5.000 Exemplare limitiert.

Über Christian Eckert
Ecki – so der Künstlername von Christian Eckert – wurde im Jahr 1983 im beschaulichen Frankenländle geboren. Schon als Kind beginnt er mit dem Zeichnen. Im Laufe der Jahre bringt er sich selbst verschiedene Mal- und Zeichentechniken bei. Im Jahr 1999 startet er eine Lehre zum Bierbrauer und Mälzer bei der Tucher Traditionsbrauerei, wo er auch heute noch mit handwerklicher Sorgfalt die Bierspezialitäten von Tucher, Grüner, Lederer sowie Sebaldus Weizen braut. In seiner Freizeit beschäftigt er sich weiterhin intensiv mit dem Zeichnen, bis er im Jahr 2012 beschließt, seine über die Jahre angesammelten Cartoons zu vereinheitlichen und jeden Samstag als sogenannten Samstoon auf Facebook zu präsentieren. So macht er sein anfängliches Hobbyprojekt zum Nebenberuf. Sein Motto: „So viel Handarbeit wie nur möglich, doch nie verschlossen vor neuen Techniken und Herausforderungen.“

Weitere Informationen auf www.tucher.de und www.eckizeichnet.com

Tucher Traditionsbrauerei
Die Tucher Traditionsbrauerei ist Teil der fränkischen Bierkultur und steht für bald 350 Jahre Nürnberger Brauhandwerk, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. So berichten die Chroniken bereits anno 1672 vom „Städtischen Weizenbräuhaus“ zu Nürnberg. Heute kommen die mit allergrößter handwerklicher Sorgfalt und besonders ressourcenschonend gebrauten Tucher Biere aus dem wohl einzigen Zwei-Städte-Sudhaus der Welt. In der stolzen Tradition der Kaufmannsfamilie Tucher sind Werte wie Verlässlichkeit, Verantwortung, Gemeinsamkeit und Bodenständigkeit ein mit Leidenschaft gelebtes Bekenntnis zur Heimat, zur Region und ihren Menschen, das bei Tucher aus tiefstem Herzen kommt: Da steckt viel Liebe drin.

Tucher Biere
Da steckt viel Liebe drin: Dieser selbst gesetzte hohe Anspruch gilt bei der Tucher Traditionsbrauerei für das gesamte Sortiment. Ob klassisches Pilsener, spritziges Hefe Weizen oder eine der Spezialitäten wie das Nürnberger Pils oder das Tucher Christkindlesmarkt Bier – mit jeder Flasche der handwerklich gebrauten Biere gibt Tucher einen Teil seiner Liebe und Leidenschaft an die Kunden weiter. Mit vielen kleinen und großen Aktivitäten in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen – dem Sport, der Kultur und dem Vereinswesen – möchte die Tucher Traditionsbrauerei einen Beitrag dazu liefern, ihre schöne Heimat noch ein Stück lebens- und liebenswerter zu machen.

Quelle/Bildquelle: Tucher Bräu GmbH & Co. KG | tucher.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link