true fruits lemon-cheescake Flasche

true fruits serviert erste Frühlings-Edition „Lemon Cheesecake“

Alle haben es schon getan: Die Kuchenschüssel nach dem Backen ausgeschleckt. Und das, obwohl es von den Eltern verboten wurde („Kind, Du bekommst Bauchschmerzen, wenn Du zu viel Teig isst!“).

Aber die Versuchung war oft zu groß: Der rohe Teig schmeckte manchmal einfach noch „leckererer“ als das Backstück selbst. Das dachte sich auch true fruits und hat den weltweit ersten Kuchen zum Trinken entwickelt: Ganz ohne Mehl, Butter, Eier oder Zuckerzusatz, sondern mit Cashewcreme, Banane, Apfel, Orange, Kokos, Mango und Zitronenzeste. Die Frühlings-Edition „Lemon Cheesecake“ des Bonner Saftladens schmeckt tatsächlich auch so, als würde man die Teigschüssel des Käsekuchens auslecken – und zwar, so viel man will und ganz ohne Ärger der Eltern. Ab Ende April kann man für 2,99€/250ml (UVP) ein Stück vom Kuchen abhaben und ihn im Kühlregal finden.

Aber nur so lange der Vorrat reicht.

Geschmackssache
Bereits letztes Jahr launchte true fruits die erste saisonale Edition und brachte den Apfelstrudel zum Trinken in die Kühlregale. Mit Erfolg: Der Smoothie mit dem winterlichen Geschmack war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Auch in diesem Jahr hat sich true fruits zum Ziel gesetzt, das Kühlregal mit saisonalen Editions in verschiedenen Geschmacksrichtungen aufzumischen. Passend zum Frühling hat es die Edelsaftschmiede aus Bonn gebacken bekommen eine Frühlings-Edition „Lemon Cheesecake“ zu servieren. Zitrone sorgt für den fruchtig-frischen Geschmack und Cashew, Kokosnuss und Banane machen den Trink-Kuchen schön cremmmmhhhhig.

Wie alle Produkte von true fruits ist auch der Neue vegan und schmeckt ohne Konzentrate, Zuckerzusätze, Stabilisatoren oder Farbstoffe. Also: Kuchen Appetit!

Über true fruits:
2006 von drei Freunden gegründet, branchenfremd und mit kaum Kapital gestartet, eroberte true fruits als erster Smoothie-Anbieter den deutschen Markt. Seit 2015 gehören wir zu den Marktführern in diesem Bereich. Mit 31 Gefährten und einem Sortiment aus Frucht- & Green Smoothies, Creamies und Smoothie Bowls ziehen sie ihr Ding konsequent durch und stehen dafür auch regelmäßig am Pranger. Leidenschaft statt Industrie, Qualität statt Zusatzstoffe und allen voran das Prinzip: true fruits – no tricks. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Mehr über true fruits gibt es unter www.true-fruits.com oder auf www.instagram.com/truefruitssmoothies

Quelle/Bildquelle: true fruits GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link