Trink & Spare Schloss Quelle Produktion

Trink & Spare richtet sich auf tropische 40 °C ein

Der Wasserbedarf eines 70 kg schweren Menschen unter normalen Bedingungen liegt bei ca. 2l am Tag. An heißen Tagen oder durch Sport kann sich der Bedarf um das Drei- bis Vierfache erhöhen. Wasser ist gerade jetzt lebenswichtig, um die Körpertemperatur zu regulieren, den Köper mit wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen zu versorgen und für vieles mehr. Zu wenig Wasser führt unter anderem zu verringerter Denk- und Konzentrationsfähigkeit.   

Bei Trink & Spare werden in normalen Monaten durchschnittlich fünfzig LKW-Ladungen Mineralwasser pro Woche geordert. „Wir blicken gelassen auf die kommenden heißen Tage“, so Alexander Tank, Geschäftsführer der über 150 Getränkefachmärkte. Der Lieferant, das Essener Familienunternehmen Mellis hat als führender Mineralbrunnen in NRW an seinen Standorten in Essen und Mülheim bereits die Hauptsorten Schloss-Quelle, Kastell, Raffelberger und Ursteiner ausreichend für eine Hitzeperiode vorproduziert und füllt konstant und zuverlässig 1,3 Mio. Flaschen pro Tag ab.

Der geschäftsführende Gesellschafter Jörg Mellis berichtete, dass im Juni aktuell das beste Absatzergebnis in der über 100-jährigen Unternehmensgeschichte geschrieben wurde. Für die kommenden Tage und Wochen wurden die Warenbestände in allen Trink & Spare Getränkefachmärkten frühzeitig mehr als verdoppelt, somit ist die Versorgung mit ausreichend Mineralwasser ohne Engpässe sicher gestellt.

Bildzeile: Das Essener Familienunternehmen Mellis füllt momentan täglich rund 1,3 Mio. Flaschen Mineralwasser ab, darunter auch die Marke Schloss-Quelle.

Quelle/Bildquelle: Trink & Spare Getränkefachmärkte GmbH | trink-und-spare.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link