Thomas Henry Drink Wake me up

Thomas Henry läutet mit Highball- und Aperitif-Variationen den Frühling ein

Es schmeckt nach Frühling! Mit den ersten Sonnenstrahlen und den länger werdenden Tagen bringen die Berliner Bitterlimonaden-Experten von Thomas Henry frischen Wind in die Hausbar. Die Hauptstädter geben mit ihren Neu-Interpretationen von Drinks einen kleinen Vorgeschmack auf den langersehnten Frühling.

Keep High Balling – wenn Tequila auf Espresso trifft und mit der überraschenden Schärfe von Spicy Ginger abgerundet wird, hat die Frühjahrsmüdigkeit in diesem Jahr keine Chance. Für eine süße, würzige Variation mixt man in diesem Frühjahr Genever statt Gin und kombiniert diese artverwandte Spirituose mit der leichten Süße von Vanille und Pfirsich.

Bitter, süß, aromatisch – Wermut begeistert mit seinen erfrischenden Kräuteraromen, welche sich perfekt mit dem Thomas Henry Tonic Water ergänzen. Dazu noch ein paar Salbeiblätter und fertig ist der leichte Frühlings-Aperitif. Frühlingsgefühle im Glas. Cheers!

Die Rezepte der Highball- und Aperitif-Variationen:

Wake me up
4 cl Bitterlikör
4 cl Tequila
1 kalten Espresso
1,5 cl Zuckersirup
Thomas Henry Spicy Ginger
Glas: Highball-Glas
Garnitur: Orangenzeste
Technik: Im Glas bauen

Den Tequila und den Zuckersirup auf Eis in ein Longdrinkglas geben und kurz rühren. Mit Thomas Henry Spicy Ginger auffüllen und langsam einen kalten Espresso darüber ins Glas fließen lassen. Mit einer Orangenzeste garnieren. Cheers!

Vanilla Sky
3 cl Genever
2 cl Pfirsichlikör
1 cl Vanillesirup
Thomas Henry Ginger Ale
Glas: Highball-Glas
Garnitur: Vanilleschote
Technik: Umrühren

Befühle ein Highball-Glas mit Eiswürfeln und gib Genever, Pfirsichlikör und Vanillesirup hinzu und rühre alles gut um. Mit Thomas Henry Ginger Ale auffüllen und einer Vanilleschote garnieren. Cheers!

Sage Club
50 ml weißer Wermut
5-6 Blätter Salbei
Thomas Henry Tonic Water
Glas: Weinglas
Garnitur: Salbei
Technik: Im Glas bauen

Salbei und weißen Wermut in ein Weinglas geben und mit Eis auffüllen. Mit Thomas Henry Tonic Water aufgießen. Cheers!

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“44009″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]

Über Thomas Henry
Seit 2010 steht der Name Thomas Henry Pate für ein junges deutsches Unternehmen und seine Auswahl an Erfrischungsgetränken. Die Berliner Bitterlimonaden-Experten von Thomas Henry bereichern die Gastronomielandschaft mit hochwertigen und anspruchsvollen Produkten. Das Sortiment beinhaltet die klassischen Bar Sodas – Tonic Water, Bitter Lemon, Ginger Ale und Soda Water, das Trendgetränk Spicy Ginger sowie die Tonic-Variationen Elderflower Tonic, Cherry Blossom Tonic und Slim Tonic, das 2016 in Zusammenarbeit mit den renommierten Bartendern Arnd Henning Heißen (The Ritz-Carlton, Berlin) und Phum Sila-Trakoon (Panama Bar / Tiger Bar, Berlin) eingeführt wurde. Bereits 2014 launchte Thomas Henry seine „All-Day-Range“. Die ersten beiden Produkte sind Mystic Mango und Ultimate Grapefruit. Das Portfolio von Thomas Henry folgt dem Ruf nach mehr Vielfalt und bietet den Protagonisten auf beiden Seiten des Tresens dabei eine geschmacklich, preislich und optisch attraktive Alternative.

Mehr Informationen und Rezepte finden Sie unter: www.thomas-henry.de

Quelle/Bildquelle: Thomas Henry GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link