Corona THIS IS LIVING

THIS IS LIVING: Corona startet durch

Anheuser-Busch InBev Deutschland aktiviert im Rahmen des Vermarktungsstartes für Corona nach dem erfolgten Relaunch des Online-Auftritts als nächste Stufe die globale Kampagne „THIS IS LIVING“ im Bereich OOH. Im Sommer folgen dann mehrere SunSet-Events und die Eröffnung von Flagship-Stores, um das Lebensgefühl rund um die mexikanische Marke fest in Deutschland zu verankern.

Das mexikanische Premium Lager-Bier ist fast schon eine Legende. Seit 1925 in Mexico gebraut und abgefüllt gehört die Marke Corona international bereits seit 2013 zu AB InBev, seit Januar 2016 wird Corona auch in Deutschland neben Beck‘s und Franziska-ner Teil des Sortiments. Bis heute gibt es Corona bereits in mehr als 180 Ländern, die Marke zählt weltweit zu den sechs wertvollsten Biermarken. Corona steht für ein einmaliges Lebensgefühl, für Sommer, Sonne, Strand und den perfekten, unvergesslichen Moment. „Corona ist mehr als nur ein Bier, es ist Sinnbild einer Lebenseinstellung, die den Augenblick genießt und überall in der Welt geschätzt wird. Und genau dieses Lebensgefühl soll auch in Deutschland erlebbar gemacht werden“.

Im Zeitraum Mai bis Juli werden dazu in Städten wie Hamburg und Berlin OOH-Motive mit einer Reichweite von 65 Millionen Kontakten gezeigt. Sie bringen dem Verbraucher in sehr emotionaler Bildsprache das Kampagnenmotto “This is living” näher. Die Kampagne wurde von Wieden+Kennedy Amsterdam entwickelt und wird in dieser Form weltweit eingesetzt. Unter dem Motto „This Is Living” stimmt Corona jetzt auf den Sommer ein. An lauen Sommerabenden gibt es nichts Schöneres als gemeinsam mit guten Freunden eine tolle Zeit im Freien zu erleben. Dazu heißt der perfekte Begleiter Corona Extra.

Im weiteren Jahresverlauf wird die international einheitliche Kampagne „This is living“ mit passenden Events und Aktionen auch in Deutschland umgesetzt. Von SunSet-Events in entspannter Beach-Atmosphäre mit Musik, über klassische Zweitplatzierungen im Handel mit Liegestühlen, Sand und Premium-Displays bis hin zur Ausstattung von Gastronomieobjekten mit hochwertigen Werbemitteln sowie umfangreichen Vertriebs-, Marketing- und PR-Maßnahmen wie Out-of-Home, Digital, Mobile und einmaligen Events.

Insbesondere für die Gastronomie hat sich AB InBev für Corona etwas Spannendes überlegt: So sind „Spiritual Homes“ in angesagten, urbanen Regionen geplant. Hierbei handelt es sich um Flagship-Gastronomieobjekte, die das Corona-Lebensgefühl verkörpern und in denen der Konsument in die Welt von Corona eintauchen kann.

Über Corona:
Die Premiummarke Corona ist neben Stella Artois und Budweiser eine der drei globalen Marken von Anheuser-Busch InBev. Corona Extra wurde das erste Mal 1925 in der Cervecería Modelo in Mexiko City mit dem Anspruch gebraut, ein Bier zu schaffen, das der spanischen Krone gerecht wird. Inspiriert von mexikanischer Sonne, Strand und der unendlichen Weite des Meeres, begann der Aufstieg zum weltweit beliebtesten Bier aus Mexiko. Mittlerweile ist Corona Extra in mehr als 180 Ländern erhältlich und gehört in vielen von diesen zu den führenden importierten Premium Bieren. Corona ist hellgelb bis golden und wird mit einem Limettenschnitz im Flaschenhals serviert. Es ist sehr ausgewogen in Bezug auf Aroma und Hopfenbittere sowie Malz- & Hefegeschmack mit einem Alkoholgehalt von 4,5 Vol. %. Corona gibt es in Deutschland in der 355ml Mehrwegflasche, klassisch als Sixpack, als Viererpack oder im 24er Kasten.

Weitere Informationen unter: www.corona.de

Quelle/Bildquelle: Anheuser-Busch InBev Deutschland | ab-inbev.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link